Excel Tabelle auslesen mit Borland Builder 4.0 Prof.



  • Hallo Leute,

    ich weiß das zu diesem Thema schon einiges im Forum steht. Nur verstehe ich das meiste nicht.

    Mein Problem:

    Ich habe eine Excel - Tabelle (Lagerverwaltung) die ich nun mit einem neuen C - Programm auslesen anzeigen und beschreiben möchte. Jetzt bin ich aber abgeneigt mit der Database zu arbeiten, weil ich diese gar nicht behersche bzw. keine Ahnung habe. Ich würde gerne den Inhalt der Tabelle in einem Grid anzeigen lassen und bei Bedarf ändern und speichern. Weitere Funktionen wie, nach einem Eintrag suchen oder einen Eintrag ändern über Button, Filtern usw. sollte später vor gesehen sein. Habe ich da eine Chance das ohne die Database zu machen.

    Ein bischen Code zum Anfang, wenn möglich mit Kommentaren, würde mir sehr helfen, z.B. Auslesen und beschreiben der Datei und wie ich die einzelnen Zeilen und Spalten ansprechen.

    Also ich hoffe Ihr seid so nett und hilft mir, weil ich auf diesem Gebiet noch keine Ahnung habe und Anfänger bin.

    MFG

    Arm-Tec



  • ARMI schrieb:

    ich weiß das zu diesem Thema schon einiges im Forum steht. Nur verstehe ich das meiste nicht.

    Dann stell bitte eine entsprechende Nachfrage in dem Thread, der dir am ehesten verständlich erscheint.



  • Hallo

    Wartum wollen Anfänger sich gleich immer mit den schwierigsten Problemen anlegen? Mach doch am Anfang erstmal was einfaches, und lern zuerst C++ und dann die VCL kennen... siehe die Tutorials, die du über das Menü oben rechts auf dieser Seite findest.

    Klar kannst du das über den Excel-OLE-Server machen. Wird aber ein Heidenaufwand, weil das eigentlich eine Datenbank werden soll. Das Problem ist, das es kaum Beschreibungen für den Einsatz dieser Komponenten gibt, und das sie langsam und fehleranfällig sind.
    Also würde ich dir empfehlen, lieber eine Acces-Datenbank zunehmen und über die ADO-Komponenten auf diese zuzugreifen. Dazu gibt es bereits wesentlich mehr zu lesen.

    bis bald
    akari



  • oder sonst mal die CSV-DB anschauen


Log in to reply