Programm zur MP3-Erstellung (kopiergeschützte CDs)



  • Hi,

    zur Zeit benutze ich CDEx um von meinen CDs MP3s zu erstellen. Allerdings sind in letzter Zeit viele CDs ja kopiergeschützt ("Copy Controlled").
    Wenn ich davon jetzt MP3s erstellen will, funktioniert das nicht fehlerfrei und es gibt immer mehrere Stellen in den Liedern, an denen es "knackst"...

    Gibt es da vielleicht bessere Programme, die auch kopiergeschützte CDs fehlerfrei ins MP3-Format umwandeln, oder gibt es vielleicht irgendeine andere Möglichkeit, ordentliche MP3s von solchen CDs zu erstellen??



  • lol. Illegale Sachen dürfen hier nicht besprochen werden.



  • closed schrieb:

    lol. Illegale Sachen dürfen hier nicht besprochen werden.

    lol. Einige kapierens immer noch nicht: Das umgehen des Kopierschutzes zum anferitgen einer Privatkopie ist legal.
    Siehe auch: http://bundesrecht.juris.de/urhg/BJNR012730965BJNE023600377.html



  • closed schrieb:

    lol. Illegale Sachen dürfen hier nicht besprochen werden.

    Was ist bitte daran illegal, wenn ich meine CDs auch als MP3s haben will...
    Irgendwie muss ich sie ja auf meinen MP3-Player kriegen, oder seh ich da was falsch??



  • Vor 3 Jahren oder so war mal ein Test in der ComputerBILD. Da hat Audiograbber am besten abgeschnitten. Probiers einfach mal damit.

    Aber warum kaufst du überhaupt noch CDs? Seit diesem Kopierschutz-Wahn kaufe ich keine mehr. Ich kaufe Musik mit iTunes und konvertiere die dann ins MP3-Format. Das ist viel einfacher.



  • NaKeDnEkO schrieb:

    Vor 3 Jahren oder so war mal ein Test in der ComputerBILD. Da hat Audiograbber am besten abgeschnitten. Probiers einfach mal damit.

    Ist das Freeware?? Ich werds mal ausprobieren... Danke

    NaKeDnEkO schrieb:

    Aber warum kaufst du überhaupt noch CDs? Seit diesem Kopierschutz-Wahn kaufe ich keine mehr. Ich kaufe Musik mit iTunes und konvertiere die dann ins MP3-Format. Das ist viel einfacher.

    Irgendwie mag ich CDs... 🙄
    Sieht doch schöner aus, wenn man sich die alle so hinstellen kann. Außerdem kann ich dann auch ganz normal über meine Anlage (oder im Auto) Musik hören.
    Manche Künstler lassen sich ja auch was einfallen, so dass die Booklets etc. ganz interessant sind...

    edit: Außerdem hab ich kein DSL. Das gibts bei uns leider noch nicht...



  • Hast du CDex schon mal mit der cdparanoia-Bibliothek probiert? (Optionen->Einstellungen->CD-Laufwerk->Extrahieren Methode)
    Ich weiß zwar nicht, ob das gegen einen Kopierschutz ankommt, aber die "Knackser" könnte es vielleicht verhindern.



  • yanni schrieb:

    Hast du CDex schon mal mit der cdparanoia-Bibliothek probiert? (Optionen->Einstellungen->CD-Laufwerk->Extrahieren Methode)
    Ich weiß zwar nicht, ob das gegen einen Kopierschutz ankommt, aber die "Knackser" könnte es vielleicht verhindern.

    Danke für den Tipp. Ich werds mal ausprobieren.

    Mit Audiograbber hats übrigens auch sehr gut funktioniert. Hab deutlich weniger Störungen...



  • Danke für den Tipp. Ich werds mal ausprobieren.

    Mit Audiograbber hats übrigens auch sehr gut funktioniert. Hab deutlich weniger Störungen...

    eigentlich dürfte es überhaupt keine störungen geben
    ich hab den verdacht das mit deinem laufwerk etwas nicht in ordnung sein könnte.

    ich hatte nähmlich noch nie knackser egal ob kopierschutz oder nicht



  • Für genau diesen Grund wurde Exact Audio Copy geschrieben. 💡

    EDIT: IMHO das beste.



  • Und aus diesem Grund werde ich auch weiterhin bei den ausgereiften
    HighEnd-Produkten des bewährten Weltmarktführers bleiben, mit denen
    ich in den vergangenen Jahren hervorragende Erfahrungen gemacht
    habe.

    Die kosten zwar ein bisschen mehr, überzeugen aber durch einen
    schnellen Return on Investment durch vorbildliche Sicherheit,
    Stabilität, Kompatibilität, Performance, Usability, Skalierbarkeit,
    und Kontinuität in der Produktpolitik.

    Und das ist es schliesslich, worauf es Experten wie meinen
    hochqualifizierten Mitarbeitern und mir im harten Tagesgeschäft des
    internationalen Wettbewerbs ankommt.

    Ideologisch motiviertes Bastelwerk, halbherzig zusammengeschustert
    durch weltfremde Langzeitstudenten mit Taxischein, hat keinerlei
    Chance, will man sich tagtäglich aufs Neue den Herausforderungen der
    Globalisierung erfolgreich stellen. Da können einfach nur Lösungen
    von Profis für Profis zum Einsatz kommen, die hervorragend durch das
    Portfolio der Redmonder Software-Spezialisten abgedeckt werden.


Log in to reply