Windows XP über Netzwerk installieren



  • Hi Leute,
    ich habe jetzt meinen USB-Stick dazu gebracht zu booten und mir eine Netzwerkverbindung einzurichten. Wollte dann auch gleich voll happy über's Netzwerk Windows XP installieren. Bin also auf das freigegebene CD-ROM-Laufwerk gegangen und habe die setup.exe ausgeführt. Klappt leider nicht: "This program connat be run in DOS mode" ...
    Hat jemand eine Idee, wie ich das denn jetzt installieren kann?


  • Mod

    Da sollte es irgendwo eine WININST.exe geben or sth like that. Die setup.exe ist nur für die Schwächlinge die bereits Windows installiert haben und updaten wollen oder Ähnliches.

    MfG SideWinder



  • hm, die einzige datei, die ich ausführen kann ist die WINNT.exe
    Allerdings meint er dann ich solle doch erst SmartDrive aktivieren... Und das weiß ich natürlich nciht, wie
    Man ist das kompliziert ohne CD-ROM-Laufwerk 😉



  • Smartdrv muss nicht unbedingt aktiviert werden, ist aber besser dann erlebt man noch das Ende der Installation.
    Um Smartdrive zu aktivieren das Programm "smartdrv.exe" aufrufen.



  • Ist leider nicht auf der Installations-CD. Wo bekomm ich das her?



  • War immer bei einer 98- oder ME-CD drauf. Ist eigentlich beim jeweiligen Dos mit dabei.

    /edit: Wie gesagt du kannst auch ohne Smartdrv installieren - der Kopiervorgang dauert dann aber wirklich lange (glaube ohne Smartdrv wird nichts gecacht).
    /edit2: ich kann es dir auch per Mail schicken. Ich weiß aber jetzt nicht so genau ob das Programm auch mit jeder Dos-Version funktioniert.



  • Hi,

    Danke für das Angebot, aber ich habe selbst auch noch irgendwo ne 98-CD rumfahren.
    Mal schauen, vielleicht mach ich es morgen, für heute ist es leider zu spät... Oder ich lass es ganz bleiben und reparier das vorhandene. Hätte nicht gedacht, dass es so ein Stress ist ein OS übers Netzwerk zu installieren...



  • dEUs schrieb:

    Hätte nicht gedacht, dass es so ein Stress ist ein OS übers Netzwerk zu installieren...

    Achja: Windows XP hat keinen DOS-Unterbau mehr, auch nicht die Install-Routine (obwohl die sehr DOSsy aussieht ;))! Glaube also kaum, daß Dir ein Windows98-smartdrv.exe irgendwas bringt... 🤡

    Oder hab' ich Dich falsch verstanden?! 😕



  • Sgt. Nukem schrieb:

    Achja: Windows XP hat keinen DOS-Unterbau mehr, auch nicht die Install-Routine (obwohl die sehr DOSsy aussieht ;))! Glaube also kaum, daß Dir ein Windows98-smartdrv.exe irgendwas bringt... 🤡

    Oder hab' ich Dich falsch verstanden?! 😕

    Den Textmode-Installer, der das eigentliche Installationssystem einrichtet, gibt es aber auch in einer DOS-Variante (winnt.exe). Und wenn man in dem gebooteten DOS-System (von der Bootdiskette) kein smartdrive laufen hat, verlangsamt das den Kopiervorgang erheblich.



  • K 👍



  • Danke für eure Mühen, aber ich lass es jetzt einfach bleiben 😉 Hab gestern alle Programme die ich nciht mehr benötige deinstalliert und ansonsten auch alles runtergeschmissen und jetzt tut er wieder halbwegs akzeptabel. Keine Lust mehr auf die Scheiße 😉
    Wenn ich mal ein USB-CD-Rom-Laufwerk hab mach ichs 😉


Log in to reply