geeigneten assember für mich gesucht



  • ich suche einen assembler (habe einen x86 prozessor), der etwas professioneller arbeitet und auch oft benutzt wird. es ist mir eigentlich egal ob er nun schwer oder leicht zu bedienen ist, hauptsache ich muss mein altes drecksding nicht mehr benutzen.

    ich möchte mit diesem auch in der asm32 programmieren (asm version von winapi, aber dsa wisst ihr ja)

    bitte um tips



  • --entschuldigung--

    könnt ihr mich mal in das assembler forum schieben`?



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in HumeSikkins aus dem Forum C++ in das Forum Assembler verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • Huch, was ist eine "asm version von winapi"?
    WinApi-Programme kannst du mit jedem besseren Assembler schreiben (MASM, TASM, NASM,...).



  • nun einer von den dreien hätte ich gerne empfohlen bekommen 😋



  • soso,

    also bei dem MASM kriegst du halt auch gleich voll viel mit raufgepackt,
    allerdings ist der von micro****.
    ich hab n paar freunde die mit dem arbeiten und die sind sehr zufrieden mit dem.

    der TASM .. kostet so weit ich weiss

    der NASM ... selber mal benutzt, aber so gut wie nie, deswegen kann ich zu dem net allzu viel sagen



  • welcher wird unter den professionellen programmieren benutzt?

    aja...microsoft... das sagt natürlich alles 🙂

    habe obwohl ich es an diesem pc benutze etwas kleines großes gegen M$



  • NASM ist nett => intel syntax
    GAS ist besser => at&t syntax <=== emin liebllings assembler

    1 Platz: gas
    2 Platz: NASM
    3 Platz: TASM

    9999999999999999 Platz: MASM



  • hör nicht auf die l337 haxx0r unix at&t kiddies. MASN wird in Firmen am häufigsten eingesetzt und ist wohl der beste Assembler für Profis.



  • MASM ist wirklich ein Profi-Tool. Kriegt man auf coding-crew.de



  • @sucherdenassembler:

    Lass dich nicht verarschen.

    GAS _IST_ besser.
    Gründe:

    zZ willst du jan ur für x89 proggen. Wenn du aber irgendwann später mikrocontroller proggen willst, dann brauchst du GAS.

    MASM ist schlecht. Wenn du unbedingt INTEL-Syntax willst, dann hol dir NASM.



  • gaser schrieb:

    @sucherdenassembler:

    Lass dich nicht verarschen.

    GAS _IST_ besser.
    Gründe:

    zZ willst du jan ur für x89 proggen. Wenn du aber irgendwann später mikrocontroller proggen willst, dann brauchst du GAS.

    MASM ist schlecht. Wenn du unbedingt INTEL-Syntax willst, dann hol dir NASM.

    Muss natürlich x86 heißen.



  • nun dann werde ich einmal nasm nehmen. masm ist windows.. windows ist schlecht (möchte jetzt keinen war anzetteln)

    nur die frage: welche nasm version ist "die beste" oder ist dies benutzerabhängig und welche veränderungen gibt es in den einzelnen versionen (wenn das so aufwendig wird nehme ich es euch nicht übel wenn ihr darauf nicht antwortet

    anregung:

    link in der faq zu nasm funktioniert nicht


Log in to reply