const type* versus type const*



  • Wie sollen parameter von funktionen deklariert sein, wenn sie nicht verändert werden sollen?
    Manche, auch ich, schreiben z.b. const type*
    Wenn ich es richtig verstehe dann darf der inhalt des Objektes auf den der pointer zeigt nicht verändert werden. Ist auch imho sinnvoll.
    andererseits habe ich desöfteren gesehen wie manche type const* schreiben. In dem fall ist doch nur der zeiger konstant, der inhalt darf ja verändert werden.
    Verstehe ich es so richtig?



  • Nope, ist beides dasselbe. Was Du meinst wäre "type * const". Kombiniert wäre es dann "type const * const" oder "const type * const".


Log in to reply