Sich selbst löschende Exe



  • So Leute, keine Panik schieben ich will keinen 1337 Virus scheiben oder die W0rld h4x0r3n.

    Aber es macht doch Spaß mit diesem Problem rumzufrickeln und ich hab große Langeweile. Was würde euch spontan einfallen? Ich habe schon den MSDN Artikel von Jeffrey Richter diesbezüglich studiert, aber vielleicht kennt der ein oder andere SPEZIALIST ja noch Methoden?

    Eine DLL in einen fremden Prozeß einzubauen, die dann die EXE löscht nachdem der eigentliche Prozeß sich beendet hat, scheint mir plausibel nur das problem ist dabei, was soll man machen wenn der fremde Prozeß vorher beendet wird. Dann klappt der Spass natürlich nicht. Da müsste die DLL einem das dann irgendwie mitteilen so daß man sie in einen anderen Prozeß einklingen kann oder so. Oder was habt ihr noch so für Methoden auf lager.

    Gruß,
    Haribert



  • Bei Windows gibt es die Möglichkeit, Dateien beim Windowsstart löschen zu lassen. Vielleicht reicht dir das ja 😉



  • Würd mich auch interessieren wie der Installshield das macht



  • also unter asm geht das ganz einfach ich würde da einfach mal vorbeischauen..

    kannste da vll ma ne funktion drauß báueen wenn du spaß dran hast..

    MFG
    Porno Paul



  • qasdfgh schrieb:

    Würd mich auch interessieren wie der Installshield das macht

    Die Installationsdateien werden vom Installer-Service nach dem Setup wieder gelöscht. Zu ersetzende Windows-Dateien werden nach einem Neustart ersetzt (daher braucht Windows auch so viele Reboots ;))



  • hier gibts einige methoden:
    http://catch22.net/tuts/selfdel.asp


Log in to reply