Eingabe ohne Probramm zu unterbrechen?



  • Hi,
    ich will mein Programm alle paar Millisekunden laufen lassen (Es wird nen kleines Spiel) jetzt ist mein Problem wie ich ne Eingabe hinbekommen kann aber das Spiel trotzdem weiterlaufen lassen kann?

    Ich programmiere unter Linux und wollte "curses" verwenden allerdings kann man die auch nicht nach z.B. 0.01s unterbrechen und die Schleife erneut durchlaufen.

    Kennt einer eine Lösung?

    vielen Dank
    Henk



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in HumeSikkins aus dem Forum C++ in das Forum Linux/Unix verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • Du könntest per kbhit() abfragen, ob eine Eingabe vorliegt und dann entsprechend darauf reagieren.

    (und zum Warten gibt es notfalls usleep() (da gibst du die Wartezeit im Mikrosekunden an) - ich weiß allerdings nicht, wie präzise das arbeitet)



  • In ncurses gibts dafür befehle,
    schau dir die bibliothek mal an,
    ist ganz gut für Spiele auf der console geeignet.

    Zu not kannst du auch selbst so ne funktion schreiben,
    dazu brauchst du dann temios.h und terminfo.h glaub ich,
    Ist aber net so leicht und schlecht documentiert, machs über ncurses



  • es gibt doch die richtige funktion in dem Paket leider kann ich es von hier aus nicht testen aber wenn ich die Beschreibung richtig vestanden habe dann macht die nodelay function genau das was ich will.

    mfg
    wdsl

    visit us @ n1one.com


Log in to reply