unnamed variable bei pods



  • hallo leute

    ich weiß leider nicht genau wie sich das nennt wenn man eine
    unbenannte klasse erstellt.

    beispiel:

    class Test;
    ...
    variable = Test(param)(var);
    

    kann man sowas auch mit pods machen ?
    damit man sowas scheiben koennte:

    std::vector<int> vec;
    std::fstream date("datei.dat");
    ...
    vec.push_back(datei >> int(0));
    

    oder muss man dafuer vorher eine autovariable erstellen ?

    Meep Meep



  • fstream::operator>> gibt ein stream-objekt zurück.



  • Nicht nur das, die Dinger heissen "constant temporaries", nicht zuletzt weil sie konstant sind. Um nicht zu sagen, das was Du vorhast geht weder mit PODs noch mit non-PODs...


Log in to reply