"Mehrseitiger" CDialog



  • Hallo!

    FAQ und Suchfunktion (die funzt nicht wirklich, oder?) haben nicht die Lösung gebracht... Daher hier meine Frage:

    Ich habe eine Dialogapplikation und ich würde gerne mehrere "Seiten" in diesem einen Dialog implementieren. Was ist die "richtige" Lösung, um quasi einen Wizard-ähnlichen Dialog zu machen? Der Dialog soll eigentlich nicht von Dialog zu Dialog geschlossen werden, sondern nur der Inhalt verändert. Eben noch 2 Textboxen, 1 Button und ein Bild, dann *click* auf den Button und nun sinds 2 Buttons 1 Textbox und 2 Radiobuttons (Beispiel).

    Meine Idee wäre es das ganze mit SW_SHOW und SW_HIDE zu machen. quasi alles übereinander, aber nur das SW_SHOW was gerade auf der Seite ist. Allerdings empfinde ich das als "schlechten Ansatz". Ausserdem sind die Controls zum Großteil Custom Controls mit viel Bilddaten... die auch erst feststehen wenn man im "Wizard" vorankommt.

    Vielen Dank und viele Grüße
    Marcel


  • Administrator

    CPropertySheet und CPropertyPage, bzw. SetWizardMode -> MSDN nachschauen.
    Ansonsten mal bei www.codeproject.com nachschauen, gibt vorgefertigtes Zeugs ^^

    Grüssli



  • Dravere schrieb:

    CPropertySheet und CPropertyPage, bzw. SetWizardMode -> MSDN nachschauen.
    Ansonsten mal bei www.codeproject.com nachschauen, gibt vorgefertigtes Zeugs ^^

    Grüssli

    danke, das reicht mir denk ich!

    Gruß
    Marcel

    EDIT:

    Nein, reicht mir wohl doch nicht. Die Buttons die ich benutze muss ich komplett selbst bestimmen können. Es dürfen nicht einmal "normale Buttons" sein. Es sind selbstgeschriebene Buttons, die auf der Seite verteilt sind. Je nach dem wo man klickt landet man auf einer zweiten Seite und das alles auf EINEM Dialog.

    Ich glaube das geht nicht so einfach mit CPropertySheet oder irre ich mich da?



  • Nützt Dir vielleicht CTabCtrl was?

    Tester2



  • Tester2 schrieb:

    Nützt Dir vielleicht CTabCtrl was?

    Tester2

    leider weniger, aber danke.
    im usenet hab ich den tip bekommen mehrere child-windows zu machen und immer nur das entsprechende anzuzeigen...

    ich schau mal ob das was bringt!

    ich finde das ist ein problem wo ich mich frage, warum nicht 1000 leute antworten... "das muss doch jeder schonmal gemacht haben" 🙂 naja 😉


  • Administrator

    Hmmm ... Kann es sein das es dir darum geht Steuerelemente zu verstecken? Wenn es nicht zuviele unterschiedliche Situationen gibt, kann man Steuerelemente ja auch zur Laufzeit mit ShowWindow(SW_HIDE) verstecken, bzw. ShowWindow(SW_SHOW) wieder hervorholen. Bzw. es gibt ja auch SetReadOnly oder EnableWindow. Vielleicht hast was auch einfach zu kompliziert vor, deswegen haben dies nicht schon 1000 Leute gefragt ^^

    Grüssli


Log in to reply