Variablen aus Datei einlesen und benutzen



  • Hi,
    ich hab vor, ein kleines Programm zu machen, welches 1. eine Datei von einem Webserver runterlädt, diese dann 2. den Inhalt in eine neue Datei schreibt, 3. anschließend die Datei lädt und 4. dann die Variablen die da drin stehen für einen neuen Download verwenden.
    Also das die Datei, die eingelesen wird, so aussieht:

    Datei1 = http://www.blub.de/blub.txt
    Pfad1 = C:/Programme/blub2.txt
    

    Und ich wollte mit

    URLDownloadToFile(NULL, vfilename, vlocation, 0, NULL);
    

    den Download mit den in der .txt-Datei stehenden Variablen starten.

    Ich hab bis jetzt alles, außer das Einlesen und Verarbeiten der Datei:

    int main()
    {
        char url[128]        = "http://www.blub.de/blub.php";
        char temp[128]        = "blub.ini";
        char filename[128];
        char location[128];
        char vfilename[128];
        char vlocation[128];
    
        URLDownloadToFile(NULL, url, temp, 0, NULL);
    
        ifstream file;
        file.open(temp);
        file>>filename;
        file>>location;
    
        // einlesen der variable
    
        URLDownloadToFile(NULL, vfilename, vlocation, 0, NULL);
    
        return 0;
    }
    

    lles klappt, nur eben weiß nicht wie das mit dem Einlesen geht.



  • versuchs mal wie folgt allerdings liest das die datei direckt von der URL und nicht vom download.
    wobei du wenn du sie downloadest sie ja auf deinem rechner ist im ordner Temporary Internet Files wenn mich nicht alles täuscht somit könntest du sie dann per CStdioFile öffnen.

    mfg
    LowFly

    CInternetSession*  m_pInetSession;
    	CString strHtmlDoc;
    	LPCSTR strUrl = "http://www.blub.de/blub.txt";
    	 // Zum neuen URL navigieren
    	char character = NULL;         // char zum Einlesen der einzelnen Zeichen aus dem HTML-Code    
    	m_pInetSession = new CInternetSession(NULL, 1, PRE_CONFIG_INTERNET_ACCESS);      // Internetsession initialisieren 
    
    	CStdioFile* pStdioFile = m_pInetSession->OpenURL(strUrl, 1, INTERNET_FLAG_TRANSFER_BINARY);   // Verbindung zur Website herstellen 
    
    	while (pStdioFile->Read(&character, 1))         // solange ein zeichen lesen bis HTML-Code zu Ende ist 
    	{ 
          strHtmlDoc += character;                  // Zeichen dem CString hinzufügen 
    	}
    

Log in to reply