Wie schnell TeXen ?



  • HI

    was wird eigentlich so von einem TeX-Typist für ein
    Schreibtempo erwartet (gemessen in [sagen wir mal] KBytes pro Stunde oder
    TeX-Seiten pro Stunde) ?

    Und zwar a) für normalen Text und b) für Formeltext ??
    Und wie wird so eine Tätigkeit bezahlt ??

    Weiß jemand das?
    Ciao



  • Also bei reinem Tex kann ich dir leider nicht weiterhelfen, mir wurde gestattet, mir die Arbeit mit den LaTex Makros zu erleichtern.
    Um dir dennoch einen ersten Anhaltspunkt zu geben:

    Typischerweise be†rägt die Bearbeitungszeit bis zur Abgabe eines Protokolls 3 Tage. Das sind bei mir 3x6 Arbeitstunden. 6h ziehe ich ab für Versuchdurchführung und Messwertermittlung. 3 für die Erstellung der Diagramme etc. der Daten.
    Gehe ich nun davon aus, dass nun das benøtigte Wissen parat liegt, ich also "Durchtippen" kann, brauche ich 3 Stunden.

    In diesen 3 Stunden schreibe ich etwa 4 Seiten incl. Grafiken, also 3 Seiten Text.
    Demnach könnte man behaupten, man verlange 1 Latexseite/h von mir.

    Ich bekomme 400 Euro Bafög pro Monat, das sind bei 6Arbeits, und 6 Vorlesungsstunden am Tag pro Stunde: ~1.10 Euro.

    Ein Texer in Vollzeit kann also mit 176 Brutto rechnen.
    Eine Unterscheidung zwischen Formel und Text wäre tariflich zu klären.



  • Hi

    1 LaTeX-Seite pro Stunde ?? Ich schreibe durchschn. 2 bis 3 Seiten pro Stunde, einschl. Formeln und Korrektur, einschl. gelegentlicher Grafiken in xy-Pic u.a.

    Ich meinte allerdings weniger den Bafög-1-Euro-10-Job für das Anfertigen von Praktikums-Berichten, sondern Bezahlung im Rahmen einer Anstellung.



  • Herrstudentesbrennt schrieb:

    Ich bekomme 400 Euro Bafög pro Monat, das sind bei 6Arbeits, und 6 Vorlesungsstunden am Tag pro Stunde: ~1.10 Euro.

    du bist student. das zählt nicht. eigentlich solltest du dafür bezahlen, dass dir was beigebracht wird.


Log in to reply