MFC oder C#?



  • Hallo zusammen. Ich bin vor etwa einem Monat in die MFC eingestiegen und frage mich mittlerweile ob das überhaupt noch sinn macht wennn es Sprachen wie C# und Java gibt. Kann mir jemand sagen ob es sinnvoller ist doch mit C# zu arbeiten als mit der MFC? und kann ich meine C++ Kenntnisse auch in C# nutzen? Wäre tragisch wenn die unzähligen Stunden, die ich mich mit Stroustrup herumgeschlagen habe, umsonst gewesen wären.



  • Kommt natürlich immer darauf an, was du machen willst.

    Ich brauch bei meinem alltäglichen Geschäft beides:
    MFC für Applikationen die es schon lang gibt und die weiterentwickelt werden
    C# für neue Applikationen, da man dort viele neue Technologien out-of-the-box hat und sich bei der Programmierung auf die wichtigen Dinge konzentrieren kann.



  • Abgesenhen davon brauchst Du für C# das NETFRAMEWORK.
    Bei MFC sind es nur ca. 4 DLL`s.
    UN jetzt bitte keinen Streit ob das Framework nicht eh auf jedem >= XP drauf ist.
    Wenn du NETF. 2 verwendest sicher nicht.
    C# hat aber auch vieles dabei was in der MFC mühsam zusammengesucht werden muss.
    (SMPT, MD5, Controls an Fenstergröße anpassen/platzieren, etc.)


Log in to reply