Pseudooptimierer



  • Kennt ihr auch solche Leute (Chefs) die immer so tolle Optimierungsvorschläge (keine getter und setter, oder so) haben, die so gut wie nix bringen. Besonders toll, wenn sie weder den ganzen Code kennen und schon garnicht irgendwas profiled haben.



  • Ja, sowas ähnliches tummelt sich hier kiloweise im Forum 🤡
    Erst stellen sie Fragen ala "wie funktioniert dieses?" oder "wie kann ich jenes machen?" und wenn dann Antworten eintrudeln, kommt als nächstes "klappt nicht" - ohne es getestet zu haben.
    (na gut, ich kann nicht hellsehen - aber wenn derjenige die Lösungsansätze ausprobiert, liegt der Fehler meistens in dem Teil, den er nicht mitgeliefert hatte)

    Oder noch besser: Die Frage wird (evt neu ausformuliert) nochmal gebracht 😡



  • naja, es ging eher um Sauereien unter dem Deckmantel der Performance. Solche Argumente hört man doch ständig -> bitte bewerten nach Häufigkeit 🙂

    -Ich schreib mir meine eigene <beliebige STL-Klasse einsetzen>. STL ist zu
    unperfomant
    -Um Gottes willen: virtual... -> am ende stehen dann if-else
    Kaskaden / switch cases, die ganze Seiten Füllen

    Ich könnte das noch weiter führen über Templates und und und..... Problem ist IMO, das jedes dieser Vorurteile sicher zu seiner Zeit eine Berechtigung hatte, dann aber der Fehler gemacht wurde, das Ergebnis zu Generalisieren.



  • Dann mach doch den Mund auf und verdeutliche ihm Deinen Standpunkt. Nur weils Dein Chef ist, heisst es ja noch nicht, dass man keine Kritik äußern darf, schon gar nicht wenn sie berechtigt ist. Im Zweifel belegst Du Deine Design Entscheidungen mit Quellen, die Deine Meinung unterstützen.



  • Der Chef ist es ja ganz selten, aber irgendwie nerven solche Leute die meinen nach gefühl optimieren zu müssen, wenn sie wenigstens richtig liegen würden...



  • Da fällt mir was gutes dazu ein: beim Programmieren von meinem Message/Event-System in meinem derzeitigen Projekt wurden beim einreichen von Nachrichten und versenden sehr viele male ein shared_ptr auf die Nachricht kopiert, habe das dann mal spaßeshalber auf const-Referenzen geändert und der Performancegewinn ist so gering, dass er in den Schwankung durch Multitasking untergeht.
    Und dann wollen Leuten ernsthaft nen getter/setter oder ein virtual "wegoptimieren"..


Log in to reply