Fenster neu zeichnen



  • Ich hab zwei childfenster,
    wenn die zwei sich nun verdecken und ich das hintere bewege
    wird der Inhalt nicht mehr sauber dargestellt.
    Wie kann ich das verhindern?

    Und gleich ein zweites Prob:

    Wie kann ich erreichen,
    wenn meine Anwendung nicht aktiev ist,
    aber etwas sich dort verändert,
    das es dann in der Taskleiste anfängt zu blinken?

    Danke
    BWolf



  • 1. Wie bewegst du denn deine Child-Fenster?
    2. FlashWindow



  • Ich bewege das Fenster mit der Maus.



  • Sorry, die Frage ein bisschen Quatsch von mir. Aber kannst du vielleicht ein bisschen Code posten das das Problem darstellt?



  • Also die Fenster werden so erstellt:

    f_ubersicht = CreateWindow( titel_ubersicht,
    "SMS Übersicht",WS_CHILD | WS_CAPTION | ,CW_USEDEFAULT,CW_USEDEFAULT,
    320,400,hwnd,NULL,((LPCREATESTRUCT) lParam)->hInstance,NULL);

    Dann natürlich noch ne CALLBACK Funktion
    mit WM_SIZE,WM_CREATE,...

    alles zu posten möchte ich keinem zumuten.

    Ich denke die Fenster sind ganz normal erstellt.

    Wenn ich das Hauptfenster veränder zeichenen sich die Childdenster auch wieder neu, nur wenn ich eins hinter dem anderen herausziehe, sind beide kaputt.

    Ich hoffe das hilft dir weiter.



  • Ich denke, hier ist die Nachrichtenverarbeitung von WM_PAINT wichtig. Wenn du BeginPaint() und EndPaint() verwendet hast, kannst du deine Verarbeitung hier ja mal posten. Wenn nicht, solltest du das erstmal versuchen.



  • Jo!


Log in to reply