Artikelangebot ( diverse Themen )



  • Hallo !

    Ich könnte mich bzw. mein Wissen in Form folgender Artikel anbieten:

    • Plug-In Entwicklung mit Milkshape3D ( besonders relevant im Hobbybereich )
    • Plug-In Entwicklung mit WinAmp ( eine echt nette Spielerei )
    • Displacement Mapping ( im Modellingbereich relevant )
    • Volumendarstellungen ( bspw. medizinischer Bereich / Werkstoffwissenschaften )
    • Digitale Bildbearbeitung ( bspw. medizinischer Bereich )
    • Triangulierungen ( Delauny & Co. ) ( bspw. medizinischer Bereich )
    • Einführung in die Detours Bibliothek

    Da ich nicht weiß, inwiefern überhaupt Interesse an derartigen Dingen besteht, hoffe ich auf eine Rückmeldung.

    MfG



  • Ja es besteht Interesse 🙂



  • Hi,

    ja, es besteht durchaus Bedarf und Interesse an solchen Artikeln 🙂
    Welchen Artikel würdest du denn gerne zuerst schreiben? Sind ja immerhin ganz schön viele und so ein Artikel ist auch ne Menge Arbeit.

    Ach ja, per mail sind wir unter redaktion at c-plusplus dot de zu erreichen.

    MfG

    GPC



  • Mir persönliche wäre das gleich. Aber da es ja, wie du bereits formuliert hast, recht viel arbeitet ist, hatte ich in diesem Fall auf Communitywünsche gehofft, damit man da eine eventuelle Reihenfolge festlegen könnte.

    Auch stellt sich bei mancher der Themen die Frage nach entsprechender Ausführlichkeit. So könnte man beispielsweise im Bereich Volumendarstellung nur einen groben Überblick geben oder aber man beleuchtet aktuelle Techniken genauer, was jedoch z.T. ein recht großes mathematisches als auch physikalisches Know-How voraussetzt.

    Nun ja, wie bereits gesagt...mir ist das gleich, als einfach einen Wunschzettel aufstellen.



  • Hallo,

    stsa schrieb:

    Mir persönliche wäre das gleich. Aber da es ja, wie du bereits formuliert hast, recht viel arbeitet ist, hatte ich in diesem Fall auf Communitywünsche gehofft, damit man da eine eventuelle Reihenfolge festlegen könnte.

    Das Thema "Digitale Bildverarbeitung" ist sicherlich sehr interessant, würde mich persönlich auch mal jucken.

    Auch stellt sich bei mancher der Themen die Frage nach entsprechender Ausführlichkeit. So könnte man beispielsweise im Bereich Volumendarstellung nur einen groben Überblick geben oder aber man beleuchtet aktuelle Techniken genauer, was jedoch z.T. ein recht großes mathematisches als auch physikalisches Know-How voraussetzt.

    Du hast als Autor freie Hand, wie tief du ins Detail gehst. Ansonsten einfach ein paar einführende Links o.ä. einbauen.

    Nun ja, wie bereits gesagt...mir ist das gleich, als einfach einen Wunschzettel aufstellen.

    hehe, wir wollen natürlich ALLES 😉

    Aber "Digitale Bildverarbeitung" würd ich glatt als erstes vorschlagen. Oder?

    Okay. Bei Neu-Autoren verfahren wir immer so, dass wir uns einen kleinen Entwurf (Grobe Gliederung, was du behandeln möchtest, einen halbwegs ausformulierten Abschnitt) des Artikels schicken lassen, um uns ein Bild zu machen. Keine Angst, an der Hürde ist noch keiner gescheitert 😉

    Grüße

    GPC



  • Meine persönliche Wunschliste 😃

    Plug-In Entwicklung mit Milkshape3D ( besonders relevant im Hobbybereich )
    -eher nicht
    Plug-In Entwicklung mit WinAmp ( eine echt nette Spielerei )
    -eher nicht
    Displacement Mapping ( im Modellingbereich relevant )
    -ja warum nicht
    Volumendarstellungen ( bspw. medizinischer Bereich / Werkstoffwissenschaften )
    -ja bitte umbedingt
    Digitale Bildbearbeitung ( bspw. medizinischer Bereich )
    -ja bitte umbedingt
    Triangulierungen ( Delauny & Co. ) ( bspw. medizinischer Bereich )
    -ja wär auch nett
    Einführung in die Detours Bibliothek
    -sagt mir nichts

    Du scheinst Dich mit Bildbearbeitung im Medizinalbereich auszukennen, erzähl mehr davon, das interessiert mich sehr. 👍



  • GPC schrieb:

    Aber "Digitale Bildverarbeitung" würd ich glatt als erstes vorschlagen. Oder?

    Allerdings sollte man beachten, dass wir ja schon einen Artikel von Korbinian haben (Grundlegende Algorithmen in der Bildverarbeitung).
    Ist natürlich überhaupt kein Grund, nicht noch einen Artikel über das Thema zu schreiben (ich denke, Bildverarbeitung gibt einiges her ;)), aber man sollte dann halt aufpassen, dass sich der Inhalt nicht zu sehr überschneidet.



  • Da ich ihm nur ungern auf die Füße treten würde, sollte man sich wohl wirklich auf ein anderes Thema einigen.



  • Sofern sich die Themen auch wirklich überschneiden, würde ich anstatt Digitaler Bildverarbeitung dann Volumendarstellung vorschlagen. Wäre das okay?



  • Für mich auf jeden Fall 😉



  • Okay, na dann hau rein. 😋


Log in to reply