Beschädigtes JPG



  • Hallo,
    ich lade per URLDownloadToFile mehrmals ein und das selbe jpg aus dem Netz (das ist notwendig, weil sich die Bildinformationen ändern).

    Jetzt habe ich das Programm mal länger laufen lassen, wobei mir aufgefallen ist, dass einzelne Grafiken beschädigt geladen wurden, obwohl der Download als erfolgreich beendet angezeigt wurde. Über die Dateigröße filter ich jetzt schon die Dateien aus, die stark beschädigt sind aber wenn nur die letzten 2-3 Bit fehlen, dann kann ich das auf Grund der natürlichen Schwankungsbreite damit nicht mehr filtern.

    Meine Frage: Gibt es eine Möglichkeit zu prüfen, ob ein jpg beschädigt ist bzw. gibt es eine Möglichkeit für downloads, die sicherer ist?

    Danke Michael



  • Im JFIF-Header steht wieviele bytes Nutzdaten das Bild enthält.

    Ist aber im falschen Unterforum gelandet.



  • Hallo,
    danke für den Hinweis: Kannst du vielleicht 1-2 Sätzer zu dem JFIF-Header sagen?
    Wie kann ich den anwenden?

    Zur Erklärung: Das Bild zeigt einen Graphen, der sich ändert. Je nach Lage des Graphen und zusätzlichen Hinweisen im Bild kann die gesamte Dateigröße zwischen 30 & 37 kb schwanken. Die Byte informationen aus dem JFIF-Header werden dann doch auch entsprechend schwanken, oder nicht?

    Grüße,
    Michael



  • Google sollte dir helfen die Spezifikation von JFIF zu finden.
    Ich weiß auch nicht mehr als dass es da drinn steht.


Log in to reply