Borland C++ Builder v5.02



  • Hi,

    ich habe den Borland C++ Builder v5.02. Habe ein C-Programm
    geschrieben. Wenn ich nun auf Compile Unit gehe
    dann erstellt er mir aber keine EXE-Datei nur eine *.OBJ.

    Muss ich noch eine andere Funktion ausführen?
    Oder mache ich einen grundsetzlichen fehler?

    Danke schonmal für jede hilfe.

    Eure Studi84



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in TactX aus dem Forum ANSI C in das Forum VCL/CLX (Borland C++ Builder) verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • Hallo

    drück doch einfach mal im Code-Editor F9.

    bis bald
    akari



  • Das Passiert wenn du folgendes machst:

    Du hast das Projekt schon einmal mit Exe kompiliert und es dann Neu geöffnet und woanders niedergespeichert.
    und ansonsten kann ich dir nur empfehlen das Programm mit run zu kompilieren und nicht mit Alt F9 sondern nur F9.

    mfg
    k.



  • Danke für die schnelle Anwort.

    Ich habe das Programm schonmal zu einer EXE Datei Kompiliert,
    allerdings in der FH. Nun wollte ich weiter schreiben und
    es mit den erweitungen ausführen. Habe denn Quellcode auch
    einmal in eine neu erstellt Unit eingefügt und neu abgespeichert.
    Dann über F9, ALT F9 und über RUN Kompiliert.Leider entsteht immer
    nur ein *.OBJ Datei.

    Würd die Datei vielleicht in einem anderen Ordner wie die CPP Datei gespeichert?

    Euer Studi84



  • Das ist normal. Der Compiler erzeugt nur obj-Dateien. Um eine Exe daraus zu bekommen, mußt Du den Linker aufrufen.

    Wenn Du festlegen willst, wo die Ausgabedateien (obj., exe) abgespeichert werden, stellst Du das im Menü Optionen->Projekt unter dem Dialog "Verzeichnisse" ein.


Log in to reply