tasten einlesen über ASCII



  • hier mein problem:
    ich habe das spiel snake geschrieben und die steuerung auf die pfeiltasten gelegt.
    die abfrage läuft über den ASCII code also case 72: Schlange bewegt sich nach oben.
    um die schlange eine kurve machen zu lassen habe ich für linksrum und rechtsrum die buchstaben x und y genommen. sieht so aus case 120: schlange macht eine linkskurve.
    funktioniert auch wunderbar, nur:
    für die kurven muss ich die x bzw. y taste 2x drücke, während es bei den pfeiltasten beim ersten anschlag klappt.

    wo liegt das problem?

    p.s. die tasten lese ich mit getch() ein und speichere sie in einer variablen, die ich dann über die switch(variable) funktion abfrage,

    VIELEN DANK!



  • ohne code, sage ich nix 😉

    aber...

    milian84 schrieb:

    ich habe das spiel snake geschrieben

    wirklich? du warst das? 🤡



  • milian84 schrieb:

    für die kurven muss ich die x bzw. y taste 2x drücke, während es bei den pfeiltasten beim ersten anschlag klappt.

    Dumme Frage :D: Warum verwendest du dann nicht die Pfeiltasten für die Kurven?

    Ansonsten gilt: Zeig mal den Code, WIE du die Tasten abfragst ("ich verwende getch()" ist etwas mager), dann können wir dir auch helfen.



  • versuch es mal mit SDL, da kann man sich son Array anfordern, in dem alle gedrückten Tasten den Wert true. die tasten haben zusätzlich schöne konstanten, die statt den Zahlen als indexwert nehmen kann, dass sieht dnn auch noch schön übersichtlich aus. und AscII hat überhaupt nichts mit Tastaturabfrage zu tun, das ist für die entschlüsselung der Bytes in Buchstaben wichtig (Es gibt das Zeichen Strg oder Enter nicht, aber dafür die Taste)


Log in to reply