T-Com Vertrag nicht gewollt, tortzdem bekommen?



  • Habt ihr auch schon einen Anruf von der T-Com bekommen in dem sie euch nen neuen Vertrag andrehen wollen? Und habt ihr abgelehnt und ihn trotzdem bekommen?



  • Nein.

    Aber:
    als ich vorgestern auf die DSL Online-Rechnung geschaut habe, habe ich bemerkt, dass mir 5 Euro mehr abgebucht wurden - und das schon seit Juni!
    Der Grund hierfuer war das T-Online mir einfach ihr tolles Sicherheitspaket eingerichtet haben 😡
    Haette ich nicht zufaellig reingeschaut, haette das noch Jahre so weiterlaufen koennen; bin zZt ueber einen Wechsel zu 1+1 oder freenet am nachdenken...



  • kunde@home schrieb:

    Habt ihr auch schon einen Anruf von der T-Com bekommen in dem sie euch nen neuen Vertrag andrehen wollen? Und habt ihr abgelehnt und ihn trotzdem bekommen?

    Das ist im Regelfall nicht die T-Com. Das sind "freie" Dienstleister, die neue Leistungen vermitteln, und dafĂŒr eine PrĂ€mie bekommen. Deswegen wollen die auch alles am Telefon machen, Du mußt die fragen "kann ich mir das im Internet durchlesen, dann mache ich das dort" - dann werden die richtig pampig. Weil ihnen dann die Provision entgeht. Auch wissen sie meistens die URL des Angebots gar nicht. Oder Sie kennen Deine Kundennummer nicht, nur die Telefonnummer. Oder Du fragst "Sie sehen doch, wieviel ich telefoniere, ich brauche kein XXL". Die wissen das alles nicht.

    Die T-Com ist relativ doof, daß sie das einfach so laufen lĂ€sst und da nichts unternimmt, viele Leute bekommen hier neue Features angedreht und schieben das auf die T-Com, obwohl es eigentlich Vermittler sind.

    Das kann jeder von uns werden... einfach bei T-Com anmelden, Gewerbeschein, und dann geht's los, Leute anrufen und bequatschen, Daten ausfĂŒllen und an T-Com schicken, Provision kassieren (z.B. 20 EUR fĂŒr XXL).



  • Bei mir hat das die T-Com mal gemacht, nachdem ich fuer eine Auskunft bei ihnen angerufen habe. Das beste war, das der Auftrag nicht in meinem Namen ausgeloest wurde (hatte damals keinen eigenen Telefonanschluss). D.h. im Grunde koennte jeder fuer einen Unbekannten etwas Anmelden. f'`8k

    Gruß, TGGC (\-/ has leading)



  • Marc++us schrieb:

    Die T-Com ist relativ doof, daß sie das einfach so laufen lĂ€sst und da nichts unternimmt, viele Leute bekommen hier neue Features angedreht und schieben das auf die T-Com, obwohl es eigentlich Vermittler sind.

    Ist ja klar, warum die das so laufen lassen. Die sehen zwei Dinge: 1. Lagern sie so das ganze Tele-Werbezeugs aus, 2. Können sie leicht den "Erfolg" abschÀtzen.

    NatĂŒrlich ist 2. eine sehr kurzfristige Sache, aber ein Manager ist nun mal begeistert, wenn er sieht, das die externen ihm so und so viele AuftrĂ€ge reinbringen (dann kann er schön rechnen AuftrĂ€ge - Provisionen = Gewinn). Das dann so und so viele Kunden das Unternehmen wechseln, weil sie sich von der T-Com verarscht fĂŒhlen oder den Auftrag wieder stornieren, sieht er ja nicht in seiner Rechnung.

    Aber mal ehrlich, von der T-Com wĂŒrde ich alles erwarten, aber nichts kleveres.



  • jepp, ich bin auch dabei.
    seit mai haben wir Àrger mit der Bande!

    Alles stoniert, nie was bezahlt... Mal sehen wie lange das noch geht!

    Gruss
    Torsten



  • hatte ich auch mit denen "onlinerechnung"




Log in to reply