Gtkmm und MSVS 2003



  • Hallo,
    ich habe ein Problem mit Gtkmm und MS VisualStudio 2003 .NET.
    Ich habe den Gtkmm-Windowsinstaller benutzt und dann die include- und lib-Pfade in der IDE gesetzt. Ein leeres Fenster kompiliert auch, aber bei allen anderen Beispielen schmiert er nach dem Kompilieren ab. Es kommt folgende Fehlermeldung:

    http://hazzel.ha.funpic.de/gtkmm.png

    Weiß jemand Rat?

    Gruß Hazzel



  • Hallo,

    scheinbar stimmt was mit Pango(mm) nicht. Ich nehme an, er konnte die Datei pango/pango.modules nicht finden/öffnen (liegt evlt. an den Leerzeichen im Pfad). Normalerweise tritt diese Fehlermeldung nur auf, wenn man unter KDE den Baghira Style drin hat und 'n GTK+ Programm starten will 😕 ?!

    Pango hast du korrekt in das Projekt eingebunden?

    Sonst fällt mir momentan auch nichts ein 😞

    MfG

    GPC



  • Hallo,
    wie binde ich Pango denn korrekt ein? Ich hab' einfach alle .lib Datein, die ich unter \Gtk\lib gefunden habe, als Linkeroption angegeben.
    An dem Leerzeichen liegt es wohl nicht. Wenn ich übrigens als Release kompiliere, gibt der Linker folgende Fehlermeldung:

    Test error LNK2019: Nicht aufgelöstes externes Symbol '"public: void __thiscall std::_String_base::_Xlen(void)const "
     (?_Xlen@_String_base@std@@QBEXXZ)', verwiesen in Funktion '"protected: bool __thiscall
     std::basic_string<char,struct std::char_traits<char>,class std::allocator<char> >::_Grow(unsigned int,bool)"
     (?_Grow@?$basic_string@DU?$char_traits@D@std@@V?$allocator@D@2@@std@@IAE_NI_N@Z)'
    

    Und noch so eine ähnliche.
    Wie habt ihr denn Gtkmm unter Windows zum Laufen gebracht?

    Gruß Hazzel



  • Diesen seltsamen Pango-Fehler hatte ich auch und er kam bei mir nur damals bei einem bestimmten Code den ich laufen lassen wollte, irgendwann hab ichs verzweifelt aufgeben 😞 und es anders implementiert.

    Wie gesagt, es trat nur bei einem bestimmten Code auf... Sonst hat alles immer sauber funktioniert.

    Entweder ist bei deiner gtkmm - Installation was schief gegangen oder du bindest wie GPC schon gesagt hat was falsch ein ...



  • Hazzel schrieb:

    Hallo,
    wie binde ich Pango denn korrekt ein? Ich hab' einfach alle .lib Datein, die ich unter \Gtk\lib gefunden habe, als Linkeroption angegeben.

    Sollte eigentlich auch reichen.

    An dem Leerzeichen liegt es wohl nicht. Wenn ich übrigens als Release kompiliere, gibt der Linker folgende Fehlermeldung:

    Test error LNK2019: Nicht aufgelöstes externes Symbol '"public: void __thiscall std::_String_base::_Xlen(void)const "
     (?_Xlen@_String_base@std@@QBEXXZ)', verwiesen in Funktion '"protected: bool __thiscall
     std::basic_string<char,struct std::char_traits<char>,class std::allocator<char> >::_Grow(unsigned int,bool)"
     (?_Grow@?$basic_string@DU?$char_traits@D@std@@V?$allocator@D@2@@std@@IAE_NI_N@Z)'
    

    Sorry, überfragt. Das seh ich zum Ersten mal.

    Wie habt ihr denn Gtkmm unter Windows zum Laufen gebracht?

    Ich benutz das Teil unter GNU/Linux. Ich hab's allerdings auch schon unter Windows zum Laufen gebracht. Ist gar nicht so schwer.

    Erstmal GTK+ installieren: http://prdownloads.sourceforge.net/gladewin32/gtk-win32-devel-2.8.18-rc1.exe?download
    Dann gtkmm installieren: http://www.mapr.ucl.ac.be/~gustin/win32_ports/binaries/gtkmm-devel-2.8.8-2.exe

    Dann kann man evilissimos VC++ Projekt Template (http://evilissimo-softdev.de/files/downloads/gtkmm_template_vc71.zip) immer als Vorlage hernehmen. Damit kann man schon sehr komfortabel arbeiten.

    Ich werde demnächst (nächste Woche) noch nen FAQ Beitrag dazu schreiben, so wie ich's für GTK+ auch getan habe. Die Frage ist echt schon seeeehr oft aufgetaucht 😉


Log in to reply