TFT Empfehlungen erwünscht



  • Moin,

    ich will endlich meinen Röhrenmonitor in die Wüste schicken und suche nach einem TFT. Welche Marke/Produktlinie könnt ihr empfehlen?

    Must have:
    - DVI-Eingang
    - mind. 19"
    - Preis 250-350€

    Nice to have:
    - Schmaler Rahmen (steh ich irgendwie drauf)

    Ich zocke nicht viel, also ist die Bildaufbauzeit kein Totschlagargument, sollte aber gelegentliche FPS-Matches mitmachen. Sind die Unterschiede da (subjektiv) eigentlich noch groß?



  • bei uns in der firma nutzen wir kiloweise acers .... sind billig ... kommst mit nem 17 zoller bis 160€s ... und gute quali ...



  • Morgen,

    mein Nachbar (Gamer) hat den NEC Multisync 90GX2 (ist auch erster beim GameStar Einkaufsführer. Er ist sehr zufrieden damit und als ich vor dem Teil saß, konnte ich auch nichts schlechtes dran finden. Echt nicht übel, das Teil.

    Falls der dir zu teuer ist, nimm doch den Samsung Syncmaster 930BF. Ebenfalls bei GameStar vertreten, also spieletauglich und gleich mal 80 EUR billiger als der NEC^^

    Have fun!

    GPC



  • GPC schrieb:

    Falls der dir zu teuer ist, nimm doch den Samsung Syncmaster 930BF. Ebenfalls bei GameStar vertreten, also spieletauglich und gleich mal 80 EUR billiger als der NEC^^

    Kann ich auch nur empfehlen, der Samsung ist echt sehr gut.



  • 19'' ist eigentlich Asche, weil genau die selbe native Auflösung wie 17'' nur die Pixel sind etwas größer.



  • F98 schrieb:

    19'' ist eigentlich Asche, weil genau die selbe native Auflösung wie 17'' nur die Pixel sind etwas größer.

    wenn man sich einen 19" TFT mit maximaler Auflösung von 640 * 480 kauft, dann ist man selber schuld 😉 - also immer auf die maximale Auflösung gucken



  • Ich sehe mich auch schonmal nach einem neuen um (man weiß ja nie, wann die Röhre die Grätsche macht)... habe da gerade den Syncmaster 204B im Auge. Wenn man Samsung glauben darf, hat der 5ms Reaktionszeit, bei 20" 1600x1200, sprengt aber den preislichen Rahmen völlig.

    Preis laut Samsung 460EUR, bei meinem Lieblingshändler immer noch 420EUR. 😮



  • http://www.preistrend.de/suchen.php?q=Syncmaster+204B&s=0&a=&z=&x=0&y=0

    10euronen mehr als du maximal bereit bist auszugeben 😉



  • scrub schrieb:

    Ich sehe mich auch schonmal nach einem neuen um (man weiß ja nie, wann die Röhre die Grätsche macht)... habe da gerade den Syncmaster 204B im Auge. Wenn man Samsung glauben darf, hat der 5ms Reaktionszeit, bei 20" 1600x1200, sprengt aber den preislichen Rahmen völlig.

    Preis laut Samsung 460EUR, bei meinem Lieblingshändler immer noch 420EUR. 😮

    holt euch die, die "vom laster gefallen" sind *zwinker*



  • Bei TFTs gibt es wohl zwei unterschiedliche "Masken", die eine ist für Text (ergo Programmieren) besser, die andere hat eine schnellere Bildaufbaurate. Mittlerweile gibt es aber neue Methoden, um die Bildaufbaurate der Text-Masken zu verbessern.

    Ich hab ein Fujitsu-Siemens mit dieser Technology. Der hat ein sehr gutes Bild und einen π-Blickwinkel, was auch sehr wichtig ist imho. Außerdem hat er so eine praktische Drehfunktion. Ob der Bildaufbau schnell ist, weiß ich nicht, da ich nicht Spiele. Aber beim gucken von Filmen ist mir nichts aufgefallen.

    Vor 1 Jahr hat das Ding um die 300€ gekostet (17"). Also dürfte ein 19" wohl mittlerweile im preislich attraktiven bereichen liegen.

    Das dumme ist nur, dass ich den Geräte Namen nicht mehr weiß 🙂



  • Du meinst P17-2? Das Teil hab ich. Keine Ahnung, ob's immernoch gut ist. 😉 Also ich bin nicht auf dem Laufenden aber das Teil find ich gut.

    Bei manchen Farbkombinationen gibt es schon so Schlieren aber spielen kann man damit gut. Gibt es eigentlich noch TFTs bei denen das ganz krass ist? Oder kann man mittlwerweile mit so gut wie allen einigermaßen spielen?

    Farben sind auch gut(besser als bei dem CRT vor dem ich grad sitz aber der ist auch uralt. :D).



  • Ich hab ein Acer 20" Widescreen.
    Bisher hatte ich noch keinen Grund zum Meckern - außer dem dauergrünen Pixel wegen dem es billiger war. 🙄



  • Luegner schrieb:

    Du meinst P17-2? Das Teil hab ich. Keine Ahnung, ob's immernoch gut ist. 😉 Also ich bin nicht auf dem Laufenden aber das Teil find ich gut.

    Ja, den meine ich. Ich bin absolut zufrieden mit dem Ding.

    P19-2 heißt dann eben die 19" Version.



  • TactX schrieb:

    Moin,

    ich will endlich meinen Röhrenmonitor in die Wüste schicken und suche nach einem TFT. Welche Marke/Produktlinie könnt ihr empfehlen?

    Must have:
    - DVI-Eingang
    - mind. 19"
    - Preis 250-350€

    Nice to have:
    - Schmaler Rahmen (steh ich irgendwie drauf)

    Kauf dir einen Monitor mit MVA Panel. Diese Monitore haben einfach eine bessere Farbdarstellung( Schwarz ist da wirklich schwarz!) und einen besseren Blickwinkel als die Monitore mit TN-Panel. Dank der Overdrive bzw. ADCC Technologie sind diese auch komplett spieletauglich.

    Konkret kann ich dir den BenQ FP91GP empfehlen, den habe ich seit ein paar Wochen und er erfüllt alle deine "must have" Anforderungen. Aktuell gibt es ihn schon für 280€.

    Grüße



  • scap schrieb:

    Kauf dir einen Monitor mit MVA Panel. Diese Monitore haben einfach eine bessere Farbdarstellung( Schwarz ist da wirklich schwarz!) und einen besseren Blickwinkel als die Monitore mit TN-Panel. Dank der Overdrive bzw. ADCC Technologie sind diese auch komplett spieletauglich.

    Ah danke, ich glaube du hast das was ich mir mit

    rüdiger schrieb:

    Bei TFTs gibt es wohl zwei unterschiedliche "Masken", die eine ist für Text (ergo Programmieren) besser, die andere hat eine schnellere Bildaufbaurate. Mittlerweile gibt es aber neue Methoden, um die Bildaufbaurate der Text-Masken zu verbessern.

    zurecht gestammelt habe in Fachworte gepackt.

    Also ich kann das nur unterstreichen (um mich noch mal zu wiederholen). Es gibt eben doch Unterschiede zwischen einem TFT und einem TFT 🙂



  • Danke für die bisherigen Antworten. Den BenQ hatte ich auch schon im Blick, der ist definitiv in der näheren Auswahl.



  • Vertexwahn schrieb:

    F98 schrieb:

    19'' ist eigentlich Asche, weil genau die selbe native Auflösung wie 17'' nur die Pixel sind etwas größer.

    wenn man sich einen 19" TFT mit maximaler Auflösung von 640 * 480 kauft, dann ist man selber schuld 😉 - also immer auf die maximale Auflösung gucken

    Quatschkopp. Die meißten 17'' und 19'' haben eine native Auflösung von 1280x1024 Pixeln, erst die 20'' haben 1600x1200 Pixel. Sicherlich gibt es auch solche Widescreen 19'', die haben dann aber 1440x900 Pixel Auflösung usw.

    Alles Schrott. Dann schon lieber 2x 17'' mit jeweils 1280x1024 (Dualmonitoring).



  • Ich würde empfehlen, mal bei prad.de vorbei zu schauen. Da ist vermutlich mehr Kompetenz vorhanden als hier.


Log in to reply