Probleme bei double-Werten



  • Hey,
    dank eurer Hilfe habe ich ja schon die Konvertierung hinbekommen.
    Nun wollte ich die double-Werte in Label oder StringGrid schreiben. Das StringGrid gefällt mir da besser. Wie bekomme ich es hin, dass bei

    // Beispiel
    double h = 8;
    

    im StringGrid z.B. später anststatt 8, eine 8.0 oder 8,0 steht?



  • Hallo

    siehe FloatToStrF in der Builder-Hilfe.

    bis bald
    akari



  • Danke akari,
    das ist super. Tolle Hilfe in diesem Forum. Bin begeistert.



  • Hey, dank deiner Antwort konnte ich das Problem zwar einigermaßen lösen,
    dennoch zeigt er mir bei

    Form_Main->SStringGrid1->Cells[2][i] =  FloatToStrF ((WORDDataArr[i]),ffFixed, 2, 2);
    

    den Wert '2,1E03' an.

    Wie bekomme ich die richtige anzeige hin. Der Ursprungswert ist 2100 und soll ja nun 21,00 anzeigen. Was habe ich verkehrt gemacht?



  • Hallo

    ja, du hast den Zweck und die Parameter der Funktion nichtg verstanden.
    Die Funktion verändert keine Werte, sondern stellt sie nur dar. Das heißt trotz deiner "Einschränkung" auf 2 Stellen wird der Wert von 2100 nicht auf 21 gesenkt, sondern eben die wissenschaftliche Ausgabe benutzt.
    Die Ausgabe von dem Wert 2100 als "2100,00" bekommst du so hin

    FloatToStrF(2100.0, ffFixed, 7, 2);
    

    bis bald
    akari



  • Achso, jetzt habe ich es verstanden.
    Dnake dir. Habe nun den Wert vorab richtig dividiert und ihn dann übergeben.
    Danke dir.


Log in to reply