Suche Hilfe zu Projekt: Daten als ASCII Datei auf SD-Karte (usb removable drive) sp



  • Hallo,

    da meine Recherchen zu diesem Thema leider erfolglos waren wende ich mich nun an euch in der Hoffnung einleitende Hilfe zu erhalen. Das Projekt soll im Rahmen einer Semesterarbeit umgesetzt werden. Erst einmal eine kurze Beschreibung worums geht:

    Es soll eine GUI erstellt weden, die 5 Eingabefelder und 2 Buttons ("1: Auf SD-Karte Speichern"; "2: Eingabefelder löschen") beinhaltet. Der Benutzer soll diese 5 Felder mit Daten füllen. Desweiteren sollen die Felder über Button 2 ("Eingabefelder löschen") bei darf gelöscht werden können.

    Nachdem alle Felder gefüllt sind sollen die Daten über Klick auf Butten 1 ("Auf SD-Karte Speichern") gesammelt mit Zeilenumbruch untereinander als ASCII-File auf einen "usb removable drive" gespeichert werden.
    Beispiel: SanDisk Ultra II SD Plus USB http://www.sandisk.de/Products/Item(1239)-SDSDPH-1024-SanDisk_Ultra_II_SD_Plus_USB_1GB.aspx

    Natürlich kommen dann noch Dialogabfragen hinzu (Sind sie sicher, dass ihre Eingaben richtig sind?) usw. hinzu. Das ist aber erstmal unwichtig.

    Meine Anfrage auf Hilfestellung richtet sich erstmal an Punkt 2 oben. Es gehen mir verschiedene Fragen durch den Kopf, die meine Ideenfindung vorantreiben könnten:

    Wie setze ich sie Problematik in C++ um?

    Gibt es Litaratur, die sich dieser Problematik widmet?

    Gibt es Funktionsbibliotheken, die das ansteuern und schreiben auf "usb removable drives" von haus aus unterstützen?

    Hat jemand oder kennt jemanden, der so etwas schon programmiert hat und mir weitere Hilfestellung geben könnte?

    Kennt jemand weiterführende Links zum Thema C++ und removable drives?

    Noch ne abschließende Frage zu Punkt 1)
    Wie konstruiere ich am Besten eine GUI für Windows?
    Welches Buch eignet sich hierfür am Besten?

    Ich hoffe, dass ihr mir helfen könnt und danke schon mal vielmals für jede hilfreiche Antwort!

    Gruß
    msd



  • wird das gerät als laufwerk im explorer dargestellt?



  • hallo,

    ja, das gerät wird als wechseldatenträger im explorer angezeigt.

    gruß
    msd



  • Na dann hast du auch einen Laufwerksbuchstaben - und kannst die SD-Karte genauso ansprechen wie z.B. die Festplatte oder Diskette.

    (fstream öffnen, Daten reinschreiben, fertig)



  • msd schrieb:

    Gibt es Funktionsbibliotheken, die das ansteuern und schreiben auf "usb removable drives" von haus aus unterstützen?

    Wenn das Gerät unter Windows einen Laufwerksbuchstaben hat, dann kann es dir egal sein, ob das ein "usb removeable drive" oder sonstwas ist, weil du dann normale Dateifunktionen benutzen kannst. Du musst nur den Laufwerksbuchstaben ermitteln.

    Wie konstruiere ich am Besten eine GUI für Windows?

    Am besten mit der Bibliothek für GUIs, mit der du dich auskennst. Ansonsten hängt es auch davon ab, was z.B. deine Entwicklungsumgebung so mitbringt.



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in HumeSikkins aus dem Forum C++ in das Forum WinAPI verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • MFK schrieb:

    msd schrieb:

    Gibt es Funktionsbibliotheken, die das ansteuern und schreiben auf "usb removable drives" von haus aus unterstützen?

    Wenn das Gerät unter Windows einen Laufwerksbuchstaben hat, dann kann es dir egal sein, ob das ein "usb removeable drive" oder sonstwas ist, weil du dann normale Dateifunktionen benutzen kannst. Du musst nur den Laufwerksbuchstaben ermitteln.

    Wie kann man den Laufwerksbuchstaben über Funktionen ermittelt?

    MFK schrieb:

    msd schrieb:

    Wie konstruiere ich am Besten eine GUI für Windows?

    Am besten mit der Bibliothek für GUIs, mit der du dich auskennst. Ansonsten hängt es auch davon ab, was z.B. deine Entwicklungsumgebung so mitbringt.

    Wie konstruiere ich am Besten eine GUI für Windows?

    Welche Entwicklungsumgebung würdet ihr empfehlen? Hab bisher mit MS Visual Studio gearbeitet.
    Was könnte man noch ausser der WinAPI für den Bau der GUI verwenden?

    Vielen Dank!

    Gruß
    msd


Log in to reply