Bewerbungs-Generator



  • Hallo Leute!

    Schon mal von einem Generator gehört, welcher anhand von den Daten des Webbesuchers eine Bewerbung inklusive Lebenslauf erstellt und daraus eine PDF-Datei kreiert??

    Das gibts schon bald auf www.wolfsoft.ch ! Ich bin dabei, solch ein Script zu programmieren. Durch einen BARCODE und mit der persönlichen PDF-Dokumenten-Nummer können die USer das PDF-File jederzeit wieder holen, da das PDF nach der Erstellung automatisch auf dem Server abgelegt wird.

    Testen??

    Test unter http://www.wolfsoft.ch/modules.php?name=PDF-Create

    Kommentare dazu bitte im Forum von WolfSoft posten. Danke!



  • Programmer schrieb:

    Schon mal von einem Generator gehört, welcher anhand von den Daten des Webbesuchers eine Bewerbung inklusive Lebenslauf erstellt und daraus eine PDF-Datei kreiert??

    Ja, das gibts z.B. bei praktika.de und sicher bei zahllosen anderen Jobbörsen. Trotzdem viel Spaß beim Programmieren!



  • Praktika.de kannst schicken und musst bezahlen!
    Und alles andere sind Programme wo man erst kaufen muss...

    Aber nen online-Bewerbungs-Generator hab ich meinersiets bisher noch nie gesehen. VOr allem kostenlos noch nicht.



  • Herr wolf schrieb:

    Praktika.de kannst schicken und musst bezahlen!

    Falsch.



  • Wenn das Script genauso invalide arbeitet wie www.wolfsoft.ch-Site - prost Mahlzeit.

    PS: Ein solches Script haben wir kürzlich für einen Kunden als Word-Makro realisiert. Arbeitsaufwand: ca. 10 min. Als Online-Applikation (ASPX unter .Net) dürfte der Arbeitsaufwand nur unwesentlich größer sein.

    http://schmidt-webdesign.net/



  • sowas hab ich mir mal für meinen eigenen bewerbungsmarathon in php geschrieben. schön datenbankbasiert und mit generierung als pdf und automatischer versand per email 😉 in der adminoberfläche hatte man dann alle daten zur firma, ob absage, ob bewerbung zurückgeschickt etc. das ding war echt gut, aber leider (oder viel mehr gottseidank) nicht sehr lange im einsatz. aber es hat funktioniert.

    kleine frage nebenbei...

    Programmer schrieb:

    jederzeit wieder holen, da das PDF nach der Erstellung automatisch auf dem Server abgelegt wird.

    thema datenschutz... klärst du den benutzer darüber auf? also ich meine, ist sich ein benutzer im klaren, dass du seine kompletten daten hast? ich glaube nicht, dass man das darf. oder vielmehr, dass dort jemand reelle daten eingibt. ist das system passwortgeschützt oder kann ich als benutzer einfach irgendwelche nummern durchprobieren und evtl. durch zufall die bewerbung von jemand anderes einsehen?

    ich denke, das konzept solltest du evtl. nocheinmal überarbeiten.

    gruß
    Daniel



  • Hi,

    an den Threadersteller:

    Ich würde den Punkt "Pünktlichkeit" als persönliche Eigenschaft wieder rausnehmen. Immerhin sollte das eine Selbstverständlichkeit sein und nicht extra in einer Bewerbung erwähnt werden müssen.


Log in to reply