XUL - XML User Interface Language



  • Hallo und guten Tag.

    Mich beschäftigt eine Frage. Ich habe vor kurzem von XUL erfahren und war davon sehr angetan, da die Idee der Trennung von GUI und Logik sehr interessant ist.

    Ich habe jetzt ein wenig darüber gelesen, stelle mir nun allerdings die Frage, ob XUL das ist, was ich suche.

    Ich möchte demnächst ein neues Projekt starten und wollte dabei auf XUL als GUI setzen. Aber irgendwie wird von XUL immer nur im Zusammenhang mit Firefox und Internet-Programmen gesprochen.

    Daher nun meine Frage: Ist XUL das richtige für mich? Ich will ein Programm schreiben, dass nichts mit Netzwerken zu tun haben wird.

    Ich möchte XUL daher quasi als einen Ersatz für GTK+ / wxWidgets / Qt etc. einsetzen.

    Ist das überhaupt möglich? Wie gesagt, ich bin momentan ein wenig verwirrt 🙂

    Hoffe, dass mir jemand helfen kann.



  • XUL wird dir nur für netzwerk programme bekannt sein, da der erfinder und größte benutzer deiser sprache Mozilla ist(bzw deren projekte), welche alle aus der Mozilla suite entstanden sind und als netzwerkprogramme deacht wurde.
    ich denke es geht auch ohne netzwerk, aber ich denke es lohnt sich kaum bei normalen anwendungen, da ein immenser ressourcenverbreacuh stattfindet...



  • Wenn du .Net magst ist XAML wohl die bessere Wahl.



  • Habe ich auch bereits dran gedacht, wollte es aber auch auf Linux portieren.



  • umf, schwachsinn, was hat xul mit netzwerk zu tun, nur weil firefox zufällig ein webbrowser ist oder was?

    war davon sehr angetan, da die Idee der Trennung von GUI und Logik sehr interessant ist.

    es leben aber nicht alle c++ programmierer im vorvorletzten jahrzehnt oder?

    PS: juchu weihnachtssmileys :xmas1: :xmas2:



  • So etwas kann doch mittlerweile jede GUI-Library, die etwas auf sich hält. Spontan fällt mir da zB libglade für gtk/gtkmm ein.



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in rüdiger aus dem Forum Rund um die Programmierung in das Forum Andere GUIs - Qt, GTK+, wxWidgets verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.


Log in to reply