Dateisystem bei Mac OS



  • Hallo,

    ich habe eine Frage zu dem "Dateisystem" von Mac OS:

    Mit der Bash kann ich auf Ordner wie /usr/local/... oder Ahnliches zugreifen, z.B. um LaTeX-Packages zu installieren.

    Wenn ich aber über das Festplatten-Icon (Macintosh HD) auf die Festplatte zugreife, gibt es nur ein paar andere Ordner, so wie Programme, Benutzer usw.

    Wie kann ich ohne die Konsole auf Ordner wie /usr/local/... zugreifen?

    Felix

    P.S.: Die Frage ist vielleicht blöd, aber ich habe den Mac erst seit ein paar Tagen und war vorher Hardcore Windows-User 😃



  • Servus!
    Entweder du drückst im Finder Shift+Apfel+G (oder: Gehe zu -> Ordner) und gibst es da ein oder du machst die ganzen "versteckten" Ordner gleich ganz auf sichtbar... ich hab aber vergessen wie das ging 😃

    Vllt hilft dir das, ich habÄs net durchgelesen:
    http://www.westwind.com/reference/OS-X/invisibles.html


Log in to reply