DCF77 in Borland C++ Vers. 5



  • Hallo,

    Ich möchte eine Funkuhr selbst bauen, allerdings soll die Uhr dann auf dem Desktop per c++ ausführung erscheinen und auch synchronisieren.
    Dazu sollen von einer Scnittstelle die Bitinformationen direkt compiliert werden und auf dem Desktop als Uhr dargestellt werden.
    Ich bin noch ein Neuling bei c++ und erhoffe mir nebenbei einige Hilfen.

    Ich hoffe jemand hat eine ooder mehrere Ideen dazu.
    Und kann mich unterstützen.

    Genauere angaben zum versuch kann ich noch Senden.
    Gruß Mafm



  • Da Du keine genaue Frage gestellte hast, kannst Du auch keine genaue Antwort bekommen.

    Ich als Uhrmacher kann dazu sagen, dass es kein größeres Problem darstellen sollte, das DCF77 Signal auszuwerten. Das schwierige wird sein, diese Daten auf den Computer zu übertragen.

    Aber wieso selber bauen? Es gibt Module, die das Signal abgreifen und bei denen bereits eine Serielle Schnittstelle integriert ist.

    Gruss



  • Also ich mache das als Projekt für die Schule.
    Und soll die C++ software schreiben, also das es auf die schnittstelle zugreift.
    wie gesagt das hardware-problem hab ich gelöst.
    Nur mit dem programmieren tue ich mich schwer.
    gibts da bestimme vorlagen, die man bei sowas benuzten kann ?



  • Hmmm erklär uns dein Problem vielleicht mal so als hätten wir keine Ahnung woran du grade arbeitest und welche Schnittstellen du genau verwenden willst... Das würde vermutlich dem Verständnis extrem helfen.



  • Also Code, mit dem man auf die serielle Schnittstelle zugreifen kann, könnte ich dir zuschicken, wenn du mir deine EMail Adresse gibst.
    Wenn du Probleme hast die Daten anzuzeigen, müßtest du dein Problem schon etwas genauer schildern.

    Bye - Peter



  • Rostfrei[] schrieb:

    Ich als Uhrmacher kann dazu sagen...

    😃 👍



  • Vorlagen?
    Da musst Du schon mehr ins Detail gehen, wie Du es gern haben möchtest und wie Deine Hardware aufgebaut ist.
    Dieser Gute Mann hat sowas schonmal in Delphi geschrieben und hier hast Du C-Quellcode.

    Gruss


Log in to reply