BCB6 Prof. compiliert unmotiviert das ganze Projekt



  • Hallo,
    nach der Umstellung von BCB5 nach BCB6 ist mir folgendes aufgefallen. Ich editiere in nur einer CPP, und beim Starten (mit dem grünen Pfeil) fängt er an das ganze Projekt durchzujuckeln und das daueret. Ist ziemlich nervig wenn man nur ein paar Kleinigkeiten ändert. Allerdings macht er das nicht immer. Mal wird auch nur die geänderter Datei compiliert und danach sofort gelinkt. Ich kann leider keine Systematik erkennen. Kennt jemand das Problem und weiß Abhilfe?
    Jörn



  • ..habe ich das gleiche Problem.

    Aus logischer Sicht in der Tat auch für mich nicht nachvollziehbar.
    Muss man scheinbar mit leben.

    Was mir immer auffällt, das beim Compilieren die angezeigten
    Zeilennummern völlig utopische Werte annehmen (Millionenbereich)
    Kennt das jemand bzw. den Grund dafür?

    MFG Stefan Scholz



  • Moin,

    zählt der eventuell die Includes mit, die er geparst hat? Ich habe mich da auch schonmal gewundert...

    VG Pixfreak



  • pixfreak schrieb:

    zählt der eventuell die Includes mit, die er geparst hat? Ich habe mich da auch schonmal gewundert...

    Ja, tut er. Deshalb sieht man solche Zahlen i.d.R. auch nur bei den ersten Kompiliervorgängen; sobald er die präkompilierten Header erstellt hat, parst er diese ja nicht mehr. (Daher sollte man auch vor das Inkludieren eigener, oft veränderter Header, ein #pragma hdrstop schreiben, sonst werden diese bei jeder Änderung neu zu den Precompiled Headers geschrieben).


Log in to reply