Visual C++ .net Platform SDK



  • Hallo,

    ich möchte gern die C++ Programmierung lernen und hab mir deshalb Visual C++ .net Express besorgt. Ich hatte früher mal die Version 6.0 installiert. Ich hab dazu ein paar Fragen, vielleicht kennt sich ja jemand aus?!

    1. Gibt es einen Unterschied zwischen der Programmierung von Version 6.0 und .net? Ist die Syntax eine andere?

    2. die Version 6.0 hat doch noch auf der Win32-Api aufgesetzt, oder?! Seh ich das richtig, dass .net dies auch tut, nur eben dies in den .net Framework Klassen kapselt?

    3. Wenn man eine Konsolenanwendung schrieb mit Version 6.0, wurde dann auch auf die Win32-Api zugegriffen? Oder nur, wenn man typische Windows Funktionalität, also grafische Komponenten, brauchte? Falls dem so ist, welcher Teil des Betriebssystems war dann zuständig für Konsolenprogramme(wenn es nicht die Win32-Api war).

    4. wozu braucht man das Platform SDK in Visual C++ .net? Seh ich das richtig? Um Programme zu schreiben, die nicht die .net Klassen nutzen? wozu aber noch ein zusätzliches SDK? Ist das eine Art Verbindung zwischen dem Compiler und Windows? Anders gefragt, wenn man auf seinem Rechner auch Visual C++ 6.0 installiert hat, ist dann das Platform SDK noch nötig?

    Wäre schön, wenn sich jemand auskennen würde. Ich neige nämlich dazu, mir nochmals Version 6.0 zu installieren, neben .net. Ich will ja auch Programme schreiben können, die auf Computern laufen, die kein .net installiert haben.

    Grüße

    tupan



  • tupan schrieb:

    ich möchte gern die C++ Programmierung lernen und hab mir deshalb Visual C++ .net Express besorgt. Ich hatte früher mal die Version 6.0 installiert. Ich hab dazu ein paar Fragen, vielleicht kennt sich ja jemand aus?!

    bist eigentlich im falschen forum aber mir jetzt erstmal egal #gg

    tupan schrieb:

    1. Gibt es einen Unterschied zwischen der Programmierung von Version 6.0 und .net? Ist die Syntax eine andere?

    kommt darauf an was du benutzen willst - willst du .Net programmieren, reines c++ oder bibliotheken ? btw das ANSI-C hat sich seit V6 auch weiterentwickelt - unterschiede nicht auszuschliessen

    tupan schrieb:

    2. die Version 6.0 hat doch noch auf der Win32-Api aufgesetzt, oder?! Seh ich das richtig, dass .net dies auch tut, nur eben dies in den .net Framework Klassen kapselt?

    es setzt nur auf win32-api auf was du auch dazu aufforderst, also aufrufe der winapi machst, schreibst du reines c++ wird es auch als solches behandelt - schreibst du c++/cli wird es auf .net basieren - schreibst du winapi befehle werden diese auf die winapi basieren, logisch irgendwo {o;

    tupan schrieb:

    3. Wenn man eine Konsolenanwendung schrieb mit Version 6.0, wurde dann auch auf die Win32-Api zugegriffen? Oder nur, wenn man typische Windows Funktionalität, also grafische Komponenten, brauchte? Falls dem so ist, welcher Teil des Betriebssystems war dann zuständig für Konsolenprogramme(wenn es nicht die Win32-Api war).

    die winapi wird nur aufgerufen wenn dua cuh winapi funktionalitaeten brauchst - ein "zustaendig fuer konsole" ist eigentlich quatsch - schreib mal cout in einen console project - das ist reines c++ welches in der commandbox ausgefuehrt wird - hat mit winapi nichts zu tun

    tupan schrieb:

    4. wozu braucht man das Platform SDK in Visual C++ .net? Seh ich das richtig? Um Programme zu schreiben, die nicht die .net Klassen nutzen? wozu aber noch ein zusätzliches SDK? Ist das eine Art Verbindung zwischen dem Compiler und Windows? Anders gefragt, wenn man auf seinem Rechner auch Visual C++ 6.0 installiert hat, ist dann das Platform SDK noch nötig?

    ich denk mir kommt drauf an was in deinen installieren visual studio verfuegbar ist - das plattform SDK beinhaltet die ganzen namensbereiche und globale methoden von c++ - das muesste bei dem standard VS eigentlich dabei sein - bin da aber nicht sicher

    tupan schrieb:

    Wäre schön, wenn sich jemand auskennen würde. Ich neige nämlich dazu, mir nochmals Version 6.0 zu installieren, neben .net. Ich will ja auch Programme schreiben können, die auf Computern laufen, die kein .net installiert haben.

    kann auch sein das ich absolut bloedsinn gelabert hab #gg

    du darfst nicht so viel durcheinander bringen
    c++ != WinApi != CLI != MFC != OtherLibs
    kombinationen sind natuerlich moeglich {bei der einen oder anderen frag man sich dann aber nach den sinn einer kombination}


Log in to reply