Tool zum "zurückholen" von Fenstern von nicht mehr vorh. Bildschirmen



  • Moin,

    ich hab öfters mal das Problem, dass Fenster auf meinem erweiterten Desktop aufgehen. Prinzipiell ist das kein Problem, ich hab sie ja selbst mal dahingeschoben.
    Das Problem ist, dass die Fenster teilweise noch an der gemerkten Stelle aufpoppen, wenn das Laptop nicht mehr im Portreplikator drin ist und der erweiterte Bildschirm eben nicht mehr verfügbar ist.

    Gibt es ein Tool (vielleicht sogar was mit Windows XP schon mitkommt) welches die verlorenen Kinder wieder auf den Hauptschirm zurückbringt?



  • Du meinst, das Fenster ist nicht im Bild? Klick rechts auf der Taskleiste auf die Anwendung, dann auf Verschieben, dann aber nciht die Maus bewegen, sondern mit den Pfeiltasten das Fenster bewegen. Sobald du das Fenster einmal mit den Pfeiltasten bewegt hast "klebt" das Fenster an der Maus, dann kannst du das mit der Maus wieder richtig hinscheiben.



  • Das funktioniert aber leider nur bei "echten" Fenstern. Bei irgendwelchen Popup-Kindfenstern (die ja keinen Extraeintrag in der Taskleiste haben) leider nicht 😞



  • Wenn das Fenster ein Systemmenü hat und du ihm den Focus geben kannst, kannst du auch mit Alt+Leertaste, M das Fenster bewegen.

    Nachtrag: M bei einem englischen Windows.



  • Aaah, danke. Das wusste ich nicht. Dummerweise geht das nicht mehr wenn der 2. Bildschirm deaktiviert wurde, da die Maus den Hauptbildschirm nicht mehr verlassen kann. Und bei dem Treiber kann man den 2. Schirm nur aktivieren wenn er wirklich physikalisch angeschlossen ist 😡


Log in to reply