Verfügbaren Speicher abfragen, Speicher für system("...")



  • Hallo,

    ich arbeite auf einem PC unter Linux mit gcc 3.4.6

    wenn ich im Programm A die Exe B (dessen Quellcodes ich besitze) mit system("b") aufrufe, stürzt es mit einem malloc Fehler ab. Lasse ich das programm B in einer shell laufen, gibt es keien Probleme. Liegt das evtl. daran, dass innerhalb von system nicht genügend Speicher zur Verfügung steht?

    Kann man herausfinden, wieviel Speicher maximal verfügbar ist (ähnlich memavail/maxavail in TurboPascal) ? Dann könnte ich z.B. diesen Speicher in B ausgeben lassen.

    Kann man evtl. Programmen, die über system() aufgerufen werden, eine definierte Größe an Arbeitsspeicher zuweisen?

    Vielen Dank und Gruß

    Oliver


Log in to reply