Suche Linux (VM)



  • Hallo,

    ich bin sozusagen Linux-Neuling und suche eine fertig konfigurierte Linux-Version für VMware (ich glaub VMware ist recht gut)

    Das war ja noch nicht alles... Die Linux Version sollte möglichst viele Tools zum Programmieren beinhalten - GCC, IDE's usw... Gut wäre mit Gnome-Desktop (oder evtl. auch KDE) und bitte nichts kompliziertes.

    Wenn mir einer was empfehlen kann, dann bitte meldet euch.

    Ich hab Ubuntu ausprobiert, aber ich glaub das hatte gar nichts zum Programmieren on-board.



  • TheShadow2000 schrieb:

    Ich hab Ubuntu ausprobiert, aber ich glaub das hatte gar nichts zum Programmieren on-board.

    Dann benutz doch Synaptic und installier dir was du willst. Standard mäßig werden bei den meisten Distributionen aus irgend einem Grund keine Compiler/IDEs mehr installiert 😞



  • rüdiger schrieb:

    Standard mäßig werden bei den meisten Distributionen aus irgend einem Grund keine Compiler/IDEs mehr installiert 😞

    oder nimm 'freebsd'
    - echtes unix!
    - massig programmiererzeugs dabei, compiler, interpreter, editoren, usw...

    edit: rüdi, du musst deine smileys wieder einschalten...



  • ne sollte "linux" sein. Weil ich will dynamische librarys damit kompilieren.



  • ten schrieb:

    rüdiger schrieb:

    Standard mäßig werden bei den meisten Distributionen aus irgend einem Grund keine Compiler/IDEs mehr installiert 😞

    oder nimm 'freebsd'
    - echtes unix!
    - massig programmiererzeugs dabei, compiler, interpreter, editoren, usw...

    Ist bei linux genauso "dabei". Muss halt nur je nach Distribution noch installiert werden. Und das ist doch gut so.



  • Hallo, ich habe mir das mal runter geladen:
    http://www.vmware.com/vmtn/appliances/directory/127

    Das ist recht gut und hat viel an Board.

    Gruss Alex 😉



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in rüdiger aus dem Forum Linux/Unix in das Forum Themen rund um den PC verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • ten schrieb:

    oder nimm 'freebsd'
    - echtes unix!

    Wieso ist FreeBDS ein echtes UNIX? Wurde doch alles neu geschrieben. Außerdem ist FreeBSD auch nicht 100% POSIX-compliant.


Log in to reply