Performance Counter Unterstützung?



  • Hey,

    ich hab 'ne kleine Anwendung in Delphi geschrieben für den Informatik-Unterricht und benutze darin den High Performance Counter.

    Ich habs vielen Leuten geschickt und bei allen läufts, nur bei einem gibts den Performance Counter offenbar nicht, bzw kann nicht abgefragt werden oder so.

    Link: Sein PC

    Ich wollte einfach mal fragen, auf welcher Hardware der zur Verfügung steht und ob man ihn als vorhanden vorraussetzen kann?

    Vielen Dank

    Tim



  • Mir ist in den letzten Jahren noch kein System untergekommen, das Performance Counter nicht unterstützt hätte. Muss natürlich nix heißen.

    Die API-Dokumentation ist diesbezüglich allerdings eindeutig: Verlass dich nicht darauf, dass Performance Counter verfügbar sind. Als Backuplösung gibts noch timeGetTime(), timeBeginPeriod(), timeEndPeriod(). Allerdings nur mit ms-Auflösung.

    Möglicherweise ist RDSTC auf dem System verfügbar, daraus kannst du dir auch einen Timer basteln.

    GetTickCount() gibt es auch noch, hat aber eine lausige Auflösung.



  • Ja, ich kenn die Doku. Deswegen hat meine Timerklasse in meinen Grafikprojekten auch den timeGetTime() Plan B 😛

    Gibt es nicht sowas wie "ab Pentium 3 normalerweise unterstützt" ? Oder wovon hängt das denn ab?



  • Ich hab mal wo gelesen, dass es ab dem Pentium I verfügbar ist.
    Find jetzt allerdings die Quelle nicht mehr 😞


Log in to reply