Programm funkzt nicht



  • Hallo zusammen,

    hoffe ich bin hier im richtigen Forum, falls nicht schonmal Entschuldigung im voraus ­čÖé
    Nun ich arbeite mit dem VC++ 2005 Express Edition, da gibt es jedoch mehrere Probleme.
    Zum einen erkennt er 'using namespace std' nicht an und dementsprechen auch nicht 'cout' '<<' und so weiter.
    Zum anderen wenn ich oben genanntes weglasse und 'Hallo' ausgeben will, entsprechend kompiliere und anschliessend die *.exe-Datei ├Âffne passiert nichts weiter als in millisekunden das Fenster zu ├Âffnen und gleich auch wieder zu schliessen.
    Bei der Autorenedition welche ich vorher hatte gab es bspw. ne Anweisung Namens

    'cin.getline...' welche soweit ich wei├č erst auf ne Eingabe gewartet hatte und dann nach tastendruck das Programm beendet wurde bzw. das Fenster geschlossen wurde.

    Vllt. kann mir jemand von euch helfen bzw. vllt. hat jemand ein Tutorial zum erstmaligen Einrichten des VC++ 2005 EE Compilers.

    Die Ausgabe mach ich so. Kann auch sein das es falsch ist.

    printf("%s", "Hallo");

    Bekomme zumindest keine Fehlermeldung ­čśë

    Der ganze Quelltext schaut so aus:

    // test2.cpp : Definiert den Einstiegspunkt f├╝r die Konsolenanwendung.
    //
    
    #include "stdafx.h"
    
    int _tmain(int argc, _TCHAR* argv[])
    {
    	printf("%s","Hallo");
    	return 0;
    }
    

    Danke

    Gru├č Sticky



  • Hallo

    Dazu gibt es einen Beitrag in den FAQ. "Automatisches Schliessen der Konsole verhindern" oder so ├Ąhnlich.

    Sticky schrieb:

    Zum einen erkennt er 'using namespace std' nicht an und dementsprechen auch nicht 'cout' '<<' und so weiter.

    Wie meinst du das?

    chrische



  • erstmal danke f├╝r die schnelle Antwort.

    // test2.cpp : Definiert den Einstiegspunkt f├╝r die Konsolenanwendung.
    //
    #include <iostream>
    #include "stdafx.h"
    
    using namespace std;
    
    int _tmain(int argc, _TCHAR* argv[])
    {
    	// Statt printf nun cout
    	// printf("%s","Hallo");
    
    	cout << "Hallo" << endl;
    
    	return 0;
    }
    

    Nun die Fehlermeldung:

    ------ Neues Erstellen gestartet: Projekt: test2, Konfiguration: Debug Win32 ------
    Die Zwischen- und Ausgabedateien f├╝r das Projekt "test2" mit der Konfiguration "Debug|Win32" werden gel├Âscht.
    Kompilieren...
    stdafx.cpp
    Kompilieren...
    test2.cpp
    d:\test\test\test2\test2\test2.cpp(8) : error C2871: 'std': Es ist kein Namespace mit diesem Namen vorhanden
    d:\test\test\test2\test2\test2.cpp(12) : error C2065: 'cout': nichtdeklarierter Bezeichner
    d:\test\test\test2\test2\test2.cpp(12) : error C2065: 'endl': nichtdeklarierter Bezeichner
    Das Buildprotokoll wurde unter "file://d:\Test\Test\test2\test2\Debug\BuildLog.htm" gespeichert.
    test2 - 3 Fehler, 0 Warnung(en)
    ========== Alles neu erstellen: 0 erfolgreich, Fehler bei 1, 0 ├╝bersprungen ==========

    Ich w├╝sste nicht das ich namespace std irgendwo linken m├╝sste oder dergleichen, da dieser bei all den anderen Compilern immer zur Verf├╝gung stand.

    Danke

    Gru├č Sticky



  • Hallo

    Schreib mal das #include <iostream> unter das #include <stdafx.h> und es m├╝sste klappen.

    chrische



  • Sagenhaft klappt wunderbar *freu*

    Danke dir recht herzlich.
    Sch├Ânes Wochenende

    Gru├č Sticky


Log in to reply