Programm schließt sich von selbst



  • So ich bins nochma
    Hier erstma der Code:

    #include <stdio.h>
    #include <stdlib.h>
    #include <string.h>
    int main()
    {
    FILE *K;
    int i;
    char juhu[1000] = "C:\\";
    int a = 1;
    char endung[10] = ".exe";
    for (i=1; i<=6; i++)
    {   
    strcat (juhu, a);
    strcat (juhu, endung);
    printf ("%c",juhu);
    K = fopen (juhu,"wt");
    
    if (K)
    {
    fprintf (K,"Error um %s\n,__TIME__");
    } 
    fclose(K);
    a++;
    }
      system("PAUSE");	
      return 0;
    }
    

    So des Programm soll 6Dateien auf der C:\ erstellen ich hänge mit strcat die Strings zusammgehängt.
    Dann sollte eigentlich in jede einzelne Datei was geschrieben werden aber so weit kommt es nicht und ich weiß nicht warum!!!



  • hahaha, gut getrollt.


Log in to reply