Komponente zum erstellen von .avi aus Einzelbildern



  • Hallo Cracks
    Ich benutze den BCB5.
    Kennt jemand von Euch eine brauchbare Komponente o.ä.
    die aus einzelnen .jpg Bildern .avi Clips erstellt?
    Also:
    Ich habe einen Ordner mit mehreren 100 Bildern (Screenshots) im JPEG-Format (320 x 240 Pixel)
    und möchte diese zu einem (.avi oder ähnliches)-Clip vereinen um nachher nur noch eine Datei zu haben.

    Meine Google-Suche blieb ohne brauchbares Ergebnis.

    Schönen Dank...
    wNw



  • Hallo

    Ich bezweifle das es dafür eine Komponente gibt. Du müßtest also dich mit AVI-Format beschäftigen und selber auf Binärebene die Datei zusammensetzen.

    Natürlich könntest du auch einfach ein Videoschnittprogramm benutzen.

    bis bald
    akari



  • ich denke er will sich eins selber baun weil die meisten "brauchbaren" kostenpflichtig sind, und wir sind ja schliesslich keine raubkopierer *zwinkern verkneift*

    btw. wenn wer ein gutes kostenloses kennt, ich brauch nämlich was ähnliches 🙄



  • Hallo zusammen,

    das hier sollte Euch weiterhelfen:
    http://www.codeproject.com/audio/aviutil_.asp

    Gruß
    Markus



  • Ich möchte tatsächlich ein eigenes Programm schreiben.
    Wenn ich "Binärebene" höre, stellen sich mir die Nackenhaare auf...
    Hört sich nach Diplomarbeit an...
    Aber so weit wollte ich nicht gehen.
    Danke akari

    Aber der Link von HMarkus scheint vielversprechend zu sein.
    Danke auch dafür

    Danke
    wNw



  • dann programmier nie beruflich, wenn du mehr als anwedungsebene proggen musst kommst du um binär kaum herum ... PS finger weg von sockets, da musst du nur noch serialisieren und wieder assemblieren ^^ (aber wenn man erstmal drinn iss machts spass)



  • @Ceos
    Ich hab in grauer vorzeit mal mit Assembler auf einem Casio Taschenrechner angefangen.
    Die Zeiten sind aber vorbei.
    Ich will fertige Komponenten... 🙂

    wNw



  • dann bist du hier falsch, es gibt nichts gutes ausser man TUT es .... und zwar SELBER ^^

    PS ich entwickle komponenten (nja nur eine, aber die hats in sich)



  • Ceos schrieb:

    PS ich entwickle komponenten (nja nur eine, aber die hats in sich)

    Hi,

    das klingt spannend, was soll es denn werden?

    @wNw
    schau dich doch mal in der Opensource-Ebene um, da gibts bestimmt n paar Programme, deren Code auch zur Verfügung gestellt wurde, die dir weiterhelfen könnten.

    mfg, Micha!



  • @RandomAccess85:
    Mir hat der Link von HMarkus schon weitergeholfen.
    Aber Danke für deinen Ratschlag.

    @Ceos:
    schreibst du, wenn du z.b. ein .jpg laden und anzeigen willst, deinen eigenen Code (auf Binärebene)
    zum dekomprimieren? des .jpg?
    Das wäre Zeitverschwendung
    Soviel zum Thema beruflich programmieren.

    Danke nochmal
    wNw



  • @wNw

    nein das würde ich nicht tun, das wäre wirklich zeitverschwedung und im übrigen DARF ich keine komponenten benutzen die mit GPL oder Kauflizensen verbunden sind benutzen -.- danke für deinen überaus freundlichen kommentar
    ausserdem kann es nicht schaden statt:
    eines schweer zu debuggendes aus über 20 unterschiedlichen komponenten bestehendes programm

    durch:
    ein programm mit einer eigens entwickelten komponente zu verwenden ....

    es ist manchmal eine frage der effizienz und wenn DU noch NIE eine komponente entwickelt hast wird es zeit dafür das du rein aus lerngründen mal ein schreibst, denn wenn du beruflich programmierst wirst du um die komponentenentwicklung kaum herumkommen oder einfach nur mittelmäßig programmieren können.

    *sorry für die ausdrucksweise mir gehen solche kommentare absolut gegen den strich ...

    PS es muss nich immer so sein, es ist abhängig von vielen umständen ob man komponenten entwickeln oder fremde benutzen kann.

    @random

    es ist eine neuentwicklung einer vorhandenen komponente mit einer server/client-funktion um alle programme in einem neztwerk ihre daten von einem zentralen rechner beziehen zu lassen.
    iss bissl mehr dahinter aber das darf ich natürlich nicht erzählen 😃

    mfg

    Ceos



  • @Ceos:
    Ich sehe gerade dass du seit 22.01.2007 hier Mitglied bist und schon über 70 Beiträge verfasst hast.
    Ich lese seit ca. 4 Jahren (fast täglich) in diesem Forum, bin aber bin kein Mitglied hier.
    Es wurde mir immer konstruktiv geholfen von Leuten wie akarie, Jansen, Cstoll und wie sie alle heissen.
    Deine Bemerkungen wiederholen nur Gebetsmühlenartig die Forum-regeln, die ich zur genüge kenne.
    Tue uns allen den Gefallen und misch dich nicht in jeden Beitrag ein. Oder wenn, dann lass deine hochnäsige Art, und veruche den Fragenden wirklich zu helfen, denn du bist hier kein Moderator.
    Dein Gefasel von "um was wir früher oder später sowieso nicht herumkommen" ist langweilig und hinerlässt den Eindruck, dass du, auf Teufel komm raus, nach Anerkennung suchst.

    Denk mal darüber nach.

    Bis Bald...
    wNw



  • Und damit ist gut, weitere OT-Kommentare werden kommentarlos gelöscht.


Log in to reply