[problem solved] Notebook (Toshiba Portege R100) bootet nicht von PCMCIA-DVD-Laufwerk (PA346E-1DVD)



  • Wie im Titel beschrieben, weigert sich mein Notebook von PCMCIA-DVD-Laufwerk (prinzipiell bootfähig) zubooten.
    Ich kann im BIOS die Bootreihenfolge einstellen und auch beim Booten manuell eine Auswahl treffen, was jedoch vom Notebook geflissentlich ignoriert zuwerden scheint.
    Ich habe es mit verschiedenen Datenträgern u.a. der Original XP-CD versucht jedoch mit den gleichem Ergebnis.
    Das Notebook verfügt über keine internen Laufwerke und ein FDD-Laufwerk steht mir nicht zur Verfügung.
    Da das Laufwerk unter Windows einwandfrei funktioniert, kann ich einen HW-Fehler ausschließen.

    Was könnte ich noch versuchen? Wäre dankbar für Tipps.

    PS: Werde mich noch mit Boot from LAN beschäftigen, wäre aber komfortabler, wenn ich von DVD booten könnte, weil nicht immer ein anderer PC zur Hand ist.



  • Es scheint als ob das Laufwerk nicht kompatibel zum Notebook ist (oder halt eben anderesrum). Auf jeden Fall habe ich das Problem umschifft, indem ich mir ein USB FDD angeschlossen und davon gebootet habe.


Log in to reply