#ifdef DIESES || JENES (Geht das?)



  • Hallo!

    Ich muss dank der Betaphase zig verschiedene Versionen meines Programms erstellen, die sich aber nur minimal unterscheiden.
    Das ganze löse ich mit #defines.

    Nun könnte ich eine Veroderung gebrauchen. Gibt es das überhaupt? 😕



  • #ifdef
    #ifndef
    #else
    #elif
    #endif

    Das sind meine ich die besten Alternativen. Ne reine Veroderung gibt es nicht soweit ich weiß.



  • Schade, dann bleibt es bei dem, wie ich es jetzt habe:

    #ifdef DIESES
    	Tuwas();
    #else
    	#ifdef JENES
    		Tuwas();
    	#else
    		TuwasAnderes();
    	#endif
    #endif
    

    Danke! 🙂



  • Ich glaube mich zu erinnern, dass das hier funktioniert, habe aber in der MSDN Library auf Anhieb keine Bestätigung gefunden:

    #if defined(DIESES) || defined(JENES)
    


  • #ifdef DIESES
        Tuwas_1();
    #elif JENES
        Tuwas_2();
    #else
        Tuwas_3();
    #endif
    

    ?



  • Okay, die lezten beiden Beiträge werde ich morgen mal testen. 🙂



  • das hier geht auf jeden fall! hab das selber schon etwas laenger implementiert

    #if ((defined DIESES) || (defined JENES))
    	TuWas();
    #else
    	TuWasAnderes();
    #endif
    

    ps. nix MFC - frog forum



  • Mr Evil schrieb:

    das hier geht auf jeden fall! hab das selber schon etwas laenger implementiert

    #if ((defined DIESES) || (defined JENES))
    	TuWas();
    #else
    	TuWasAnderes();
    #endif
    

    Super, das ist genau so, wie ich es wollte. 👍

    ps. nix MFC - frog forum

    Ja ich weiß, aber ich konnte mich nicht zwischen C und C++ entscheiden. Da hab ich dieses genommen, für den Fall, dass MS da mal wieder was eigenes gemacht hat. 😉


Log in to reply