es werden unbeabsichtigt leerzeichen in datei geschrieben



  • hi,
    ich habe mir eine Art ""Quellcodegenerator"" gebaut. Ich gebe also etwas ein und das wird dann richtig eingesetzt im Restquellcode und in eine Datei geschrieben. bevor ich in die Datei schreibe habe ich mir vorsichtshalber den zu schreibenden text mit MessageBox anzeigen lassen-> alles Perfekt.
    Wenn ich die Datei öffne sieht das aber so aus:

    Quellcode
    Quellcode
    Quellcode

    was mach ich falsch das da aufeinmal Leerzeichen kommen??

    fopen_s(&File,"C:\\text.txt","a");
    fwrite(vokabel.MainString, 1,1500, File);
    fclose(File);
    

    in vokabel.MainString habe ich mit wsprintf(vokabel.MainString,TEXT("Quellcode"),... ); reingeschrieben.
    Dank im Voraus
    noha



  • ... Das Forum zeigt es nicht richtig an was in der Datei steht das 2. + 3. Quellcode sind um Leerzeichen versetzt also so:

    (denkt euch mal die * weg)
    Quellcode
    ******Quellcode
    *************Quellcode
    ...



  • Von allein schreiben sich die Leerzeichen bestimmt nicht rein.

    Gruß,
    p.



  • Sie sind aufjedenfall ungewollt und so weit ich das festgestellt habe auch nicht von mir verursacht -> zumindest nicht mutwillig



  • Das hat nichts mit C++ zu tun.

    // Wert einer Variable reinpacken ...
    std::wstring string_output(L"Value: ");
    unsigned int my_value = 0;
    std::wstringstream ss(string_output);
    ss << my_value;
    string_output = ss.str(); 
    
    // das Speichern:
    std::wofstream file_stream("C:\\Test.txt", std::ios::out | std::ios::app);
    
    if (!file_stream)
        return false;
    
    file_stream << string_output << std::endl;
    file_stream.close();
    

    🙂 Fertig!



  • Danke (D)Evil
    Ich habe mein Problem mit meinem "Quellcode" gelöst. Ich habe schändlicherweise bei fwrite 1500 Zeichen angegeben 😞 und alle "übrigen" Zeichen wurden mit leerstellen gefüllt (das ich da nicht vorher drauf gekommen bin 🙄 )


Log in to reply