Fenstergröße ändern/Fullscreen



  • Hi,
    wi im Titel schon angegeben, möchte ich die Konsolengröße ändern.
    Und zwar, bin ich im moment dabei per C für eine Win32 Konsolenanwendung zu programmieren, nun möchte ich aber einen Text in seiner gesamten länge aufeinmal ausgeben, das Fenster ist dazu aber 1. nicht breit, und nicht hochgenug.
    Gibt es möglichkeiten die Fenstergröße in ihrer Höhe/breite zu verändern, oder auf Fullscreen zu stellen?

    MfG Die Eule

    PS.: Bitte keine Angaben zur Ausgabe des Textes, zum einlesen des Textes ... oder sonstige alternative lösungen! Nur Lösungen, die wirklich dazu beitragen, die fenstergröße anzusteuern.



  • Also wenn ich das richtig verstehe, dann willst du die Anzahl an Zeichen, die du in eine Zeile bekommst erhöhen, richtig?

    Denn einfach nur die Fenstergröße zu verändern oder in den Fullscreen zu wechseln bringt recht wenig, wenn du immer noch im Textmodus für 80x25 Zeichen bist.

    Wie du die Fenstergröße ändern kannst, findest du in der WinAPI ( www.msdn.com ).



  • AJ schrieb:

    Also wenn ich das richtig verstehe, dann willst du die Anzahl an Zeichen, die du in eine Zeile bekommst erhöhen, richtig?

    Denn einfach nur die Fenstergröße zu verändern oder in den Fullscreen zu wechseln bringt recht wenig, wenn du immer noch im Textmodus für 80x25 Zeichen bist.

    Wie du die Fenstergröße ändern kannst, findest du in der WinAPI ( www.msdn.com ).

    Ich bräuchte eventuell einen Fullscreen, mit 80x25 Zeichen.

    Was muss ich da genau eingeben?
    Finde nicht wirklich was 😞

    EDIT:

    Habe etwas gefunden.

    keybd_event(VK_MENU, MapVirtualKey(VK_MENU, 0), 0, 0);
    keybd_event(VK_RETURN, MapVirtualKey(VK_RETURN, 0), 0, 0);
    keybd_event(VK_RETURN, MapVirtualKey(VK_RETURN, 0), KEYEVENTF_KEYUP, 0);
    keybd_event(VK_MENU, MapVirtualKey(VK_MENU, 0), KEYEVENTF_KEYUP, 0);
    char p[50];
    cin.getline(p,50);
    

    Jedoch bekommt man der Cursor mit

    _setcursortype(_NOCURSOR);
    

    Nicht weg. Hat ne Lösung?



  • Ja, SetConsoleCursorInfo() aus der MSDN bzw. du benützt überhaupt die IC dafür: http://ic.c-plusplus.net und sparst dir den ganzen Aufwand 🙂

    MfG SideWinder



  • SideWinder schrieb:

    Ja, SetConsoleCursorInfo() aus der MSDN

    Was meinst du damit, kannst du mir ein konkretes Beispiel dafür geben?



  • Die Eingabe von "SetConsoleCursorInfo() aus der MSDN" bei Google lieferte mir als ersten Treffer diese Seite der MSDN: http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/ms686019.aspx

    Aber wie gesagt, wenn du noch nie mit der MSDN gearbeitet hast ist sehr wahrscheinlich die Bibliothek auf http://ic.c-plusplus.net für dich besser geeignet - da einfach anwendbar.

    MfG SideWinder



  • ich hab keine Ahnung, was ich aus dieser Bibliothek nehmen soll... 😕
    Bin einfach zu doof dafür... 😞



  • Ja, du hast dir offenbar das Sample nicht angesehen bzw. überhaupt das Kapitel "Für Programmieranfänger" nicht durchgelesen. Also brav "Für Programmieranfänger" lesen und nach der Einbindung in dein Projekt:

    #include "ic.hpp"
    using namespace ic;
    using namespace ic::shorties;
    
    ...
    
    cursize(0);
    

    MfG SideWinder



  • Da kommt das:

    [C++ Error] Unit1.cpp(166): E2209 Unable to open include file 'ic.hpp'
    [C++ Error] Unit1.cpp(167): E2282 Namespace name expected
    [C++ Error] Unit1.cpp(168): E2090 Qualifier 'ic' is not a class or namespace name
    [C++ Error] Unit1.cpp(168): E2282 Namespace name expected
    [C++ Error] Unit1.cpp(170): E2188 Expression syntax
    


  • Ich wiederhole:

    SideWinder schrieb:

    Also brav "Für Programmieranfänger" lesen und nach der Einbindung in dein Projekt...

    Du hast offenbar die IC nicht in dein Projekt eingebunden.

    MfG SideWinder


Log in to reply