Buch zu Visual C++ 2005 mit .NET + WindowsForms??



  • Servus an alle .NET-Programmierer ... erstmal
    nach dem ich meinen Schein in Programmieren c++ bestanden habe ( 😃 )geht für mich jetzt um Vertiefung. Habe bisher nur Consolen-Programme entwickelt. Allerdings so hab ich natürlich festgestellt das mein (vermutlich) zukünftiger Arbeitgeber, eher wohl
    .NET Anwendungen programmiert.. , so jetzt meine Frage woher habt ihr euere Kenntnisse bzw. aus welchen Bücher habt ihr gelernt. Habe hier als Entwicklungsumgebung Visual c++ 2005 (express natürlich) und als Buch hab ich bei Amazon das gefunden
    http://www.amazon.de/Einstieg-Visual-2005-Galileo-Computing/dp/3898428354/ref=sr_1_2/028-8313419-5654116?ie=UTF8&s=books&qid=1185356906&sr=8-2 kennt jemand das Buch , eignet es sich um mit .NET anzufangen oder gibt es andere Quellen (vielleicht auch Online-tutorials für .NET 2005)

    gruss Sten

    ps. habe hier auf der Startwebseite (Buchvorschläge) zwar auch schon was gefunden wollte versuchen auf Basis 2005 wat zu finden.. ansonst müsste ich mir noch Visual Studio .NET holen 😞



  • Hi,
    das Buch liefert Dir einen guten Einstieg in C++/CLI. Wie du vielleicht schon bemerkt hast, gibts da einen recht grossen Unterschied zwischen nativem C++ und C++/CLI. Es ist eigentlich das erste richtige Buch zu C++/CLI (Dirk Louis hat glaub auch eins geschrieben). Ich kanns Dir auf jeden Fall empfehlen, da es doch die wichtigsten Aspekte abdeckt und man recht schnell vorankommt.

    Allerdings so hab ich natürlich festgestellt das mein (vermutlich) zukünftiger Arbeitgeber, eher wohl
    .NET Anwendungen programmiert

    Da stimm ich Dir zu. Allerdings werden für .Net meisst C# / VB Programmierer gesucht. Ausserdem ist ein Grossteil der .Net Literatur mit C#/VB Beispielen versehen. Daher würd ich mir an deiner Stelle überlegen was mehr Sinn macht, C# oder C++/CLI. Allerdings ist der Umstieg von C++/CLI zu C# auch relativ einfach zu meistern.



  • Ich würde auf jeden Fall direkt in VS2005 und .Net 2.0 einsteigen.



  • Also ich habe das Buch und kann es nur weiterempfehlen. Ich musste, beruflich bedingt, mich in .NET einarbeiten und kam mit diesem Buch recht gut zurecht. Ich programmiere allerdings zuerst seit heute in .NET und bin jetzt noch nicht auf allzu große Probleme gestoßen. Davor hab ich noch das Buch durchgearbeitet.

    Man sollte beachten dass auf den 250 Seiten, die in dem Buch von .NET handeln, nur die Grundlagen behandelt werden. Den Rest kann man dann aber, denke ich, problemlos aus der Hilfe entnehmen.

    mfG
    Sebastian



  • Kann jemand weiterführende Literatur zu oben benanntem Buch zum Thema C++ .NET empfehlen?



  • Hallo,

    ich lese gerade "C++/CLI in Action" von Nishant Sivakumar.
    Wenn man bereits C++ kennt, findet man hier die Antworten auf die Fragen warum manche Dinge so sind wie sie sind. Referenz Klassen vs Value Klassen. Stack Semantik vs Handles. Was macht der Garbage Collector, wie mischt man managed mit unmanged Code oder wie verwende ich MFC in .NET oder umgekehrt.

    Für mich die ideale Ergänzung zu "Pro Visual C++/CLI and the .NET 2.0 Platform" von Stephen R. G. Fraser und Stan Lippman

    Gruss
    foodax



  • foodax schrieb:

    ...ich lese gerade "C++/CLI in Action" von Nishant Sivakumar....

    Erstmal vielen Dank für den Tipp.... wie sieht's mit deutschsprachiger Literatur aus? Bin eigentlich erstmal nicht an Hintergrundinfos interessiert, sondern eher an Beispielen, wie man bestimmte Probleme wie löst....



  • foodax schrieb:

    Hallo,
    "Pro Visual C++/CLI and the .NET 2.0 Platform" von Stephen R. G. Fraser

    Dieses Buch würde ich als Meisterwerk bezeichnen. Die Beispiele sind anschaulich und der Humor ist einfach wunderbar.



  • Visual C++/CLI von André Willms ist auch nicht schlecht. Das stand mir im Studium zur Seite...


Log in to reply