Was haltet ihr von diesem Autoradio?



  • Da:
    http://www.guenstiger.de/gt/main.asp?produkt=409925

    Es ist ein Markengerät (AEG), hat Bluetooth, Kartenleser, USB-Port, Lenkradfernbedienung und MP3-Wiedergabe.
    Für 80 Euro.

    Kennt ihr bessere Angebote mit gleichen Spezifikationen?



  • Ich kenne das Gerät, ist wie der Name sagt

    A = Auspacken
    E = Einpacken
    G = Garantiefall

    ganz schlechte Qualität.



  • Wenn du USB, Kartenleser etc. willst, und noch dazu ein gutes Gerät, wird das wohl teurer werden als 80€.

    Guck dich mal um bei Pioneer, Alpine, Clarion, Kenwood, notfalls noch JVC.



  • also ich hab ein kofferradio von AEG damals für 40 euro gekauft. kann mp3-cds abspielen und hat nen kartenleser. das teil ist schon 3 jahre alt und funktioniert noch super.

    warum soll das autoradio von AEG dann so viel schlechter sein?

    die anderen markengeräte sind mir etwas zu teuer.



  • Also die IR-Fernbedienung soll schonmal nix taugen.
    Ansonsten findet man nicht sonderlich negative Testberichte.

    Ich hab allerdings bisher mit billigen Autoradios nur schlechte Erfahrungen gemacht und AEG ist jetzt nicht unbedingt nen bekannter Autoradiohersteller (Unter der Marke 'AEG' wird neuerdings recht viel Elektronik-Zeugs verkauft).

    Für gewöhnlich taucht mindestens eins dieser Phänomene nach etwa nem halben Jahr bei billig Geräten auf:
    - Tastenbeschriftung löst sich ab
    - Drehen am Lautstärkeregler verursacht lautes Rauschen
    - Drehen am Lautstärkeregler verursacht Lautstärke-Hüpferei.
    - Display lässt sich nicht mehr problemlos einsetzen / Defekt an Halterung

    Teilweise gibt es direkt Probleme:
    - Diverse Rohlinge werden nicht oder nur mit Anlaufschwierigkeiten gelesen
    - Mieser Radioempfang
    - Rauschen ohne das überhaupt etwas abgespielt wird.
    - Das Gerät braucht Ewigkeiten für einen Trackwechsel oder Verzeichnis einlesen
    - ID3-Tags werden nicht korrekt ausgelesen

    ...letztendlich kann das AEG-Dingen natürlich nen super Teil sein.
    Wenigstens senkt sich das Diebstahl-Risiko wenn man das Display mal im Auto lässt - Das ist scheinbar bei Markengeräten höher 😡


Log in to reply