ein oder mehrere Videos abspielen (Programm)



  • hallo, ich möchte mir ein Programm basteln, mit welchem ich wie ein DJ, allerdings mit Musikvideos ansehen kann und auch auf einem Sekundärmonitor bzw Beamer abspielen kann. Es muss keine Geschwindigkeit angepasst werden, aber es wäre toll, wenn man das mit Visual Basic funktonieren würde, da ich bereits über etwas Grundkenntnisse verfüge.
    Kann man mit einem Befehl ein Video oder mehrere Laden und diese dann auf Tastenklick abspielen lassen (in einem kleinen Fenster) und evtl gleichzeitig im 2. Videoausgang als Vollbild?

    Wie würde dieser Befehl/ diese Befehle lauten? Im Übrigen wäre diese Software nicht nur gut für Musikvideos, sondern man könnte alles an Videomaterial dafür verwenden und zB auch Kurzfilme, Pannen etc.
    Mein Hintergedanke dabei ist, dass man sich 2 Vorschaufenster macht, mit je einem Auswahlmenü, wo man sich ein Video über einen Beamer ansehen und hören kann, und mit einem 2. Audioausgang den Ton vorhören kann (2 getrennte Audioausgänge).
    Gruß Ralf 🙄



  • Dies ist ein C++ Forum, um genauer zu sein ein ANSI C++ Forum. Dein Post ist daher schon mehrfach falsch:

    1. C++ nicht Visual Basic
    2. ANSI C++ kennt keine Routinen zur Videoanzeige/-bearbeitung
    3. ANSI C++ kennt keine GUI
    4. Ohne dir nahe zu treten halte ich das mit Grundkenntnissen (egal welche Sprache) schon sehr gewagt.

    cu André
    P.S: Könnten die Leute sich mal wenigstens die maginalsten Dinge in einen Forum durchlesen. Warum steht da wohl C++? Warum wird sogar noch in diesem Forum im Kopf angegeben was hier rein gehört?



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in CStoll aus dem Forum C++ in das Forum Rund um die Programmierung verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • ok, danke.
    ich meinte mit den Grundkenntnissen auch wirklich die Visual Basic Sprache.
    Mit C++ kenne ich mich überhaupt nicht aus. Das würde jetzt an unserer FH angeboten werden. Ich hatte nur aus Bequemlichkeit den Text 1:1 übernommen. 🙄
    Ich würde so etwas kaufen,wenn es es zu kaufen gäbe, doch da es wohl nix dazu noch am Markt gibt, hätte ich es, wenn auch stark eingeschränkt, versucht.

    Wenn es möglich wäre, würde ich mir die Programmiersprache aneignen.
    Was man alles dazu braucht, um dem PC den Befehl zu geben, ein Video zu öffnen, bzw welche Befehle man dazu braucht, möchte ich wissen.

    Wenn das C++ nicht kann, was könnte es dann und mit welchen Programmiersprachen werden dann die Softwareprogramme im Videoplayer und Bearbeitungsbereich hergestellt?

    Gruß Ralf



  • Hallo

    Er meinte nur, dass man das mit ANSI c++ nicht machen kann. Das bedeutet aber nicht, dass es mit zusätzlichen Bibliotheken nicht geht. Es dürfte nur nicht so einfach sein so etwa ohne Grundkenntnisse zu bewerkstelligen. In C++ gibt es übrigens keine Befehle.

    chrische



  • turboralf schrieb:

    ...

    Um einige Missverständnisse auszuräumen:
    Ich war nur extrem genervt weil es inzwischen scheinbar üblich ist das man einfach in irgendein Forum postet, mit der Meinung das es wohl völlig egal ist, ob es da rein gehört oder nicht. Du hattest sogar noch extremer als viele andere auch VB erwähnt es aber in einen C++ Forum gepostet.

    Mich stört es nunmal das Leute nicht mal mehr bereit sind einen zweizeiler zu lesen. In diesem Forum steht wirklich in jedem Teil oben in wenigen Sätzen was rein gehört.

    So nun zu deiner Problematik als solche, wobei ich diese nur für C++ beantworte:
    a) Grundsätzlich, unabhängig von der Sprache, wird das von dir gewünschte nicht mit Grundkenntnissen umsetzbar sein.
    b) In C++ musst du stark unterscheiden. Die eigentliche Sprache hat an sich nur extrem wenig Sprachelemente. Wichtig sind daher in der Regel die Bibliotheken. Du hattest in einen ANSI C++ Forum (ANSI C++ = Standardisierter Teil von C++, bestehend im wesentlichen aus der C++ Sprache und der sogenannten Standard Template Libary + vielleicht noch dem Standard nahestehenden Bibliotheken wie z.B. Boost) gepostet. ANSI C++ kennt keine Videos ebenso wenig wie z.B. eine graphische Oberfläche.
    c) In C++ (richtige Bibliotheken vorausgesetzt) kannst du aber nahezu alles umsetzen (wenn man mal von Kaffee kochen und Einkaufen gehen absieht).

    Da ich aber mit Videobearbeitung nichts zu tun habe (Wobei unter Windows könnte ich mir vorstellen das DirectX entsprechendes anbietet) kann ich dir aber leider nicht die entsprechenden Bibliotheken nennen. Ich gehe aber eh davon aus das du erst eine Sprache ernsthaft lernen solltest bevor du dir sowas vornimmst.

    turboralf schrieb:

    Was man alles dazu braucht, um dem PC den Befehl zu geben, ein Video zu öffnen, bzw welche Befehle man dazu braucht, möchte ich wissen.

    Zudem stellst du dir IMHO das ganze zu einfach vor. Deine Anforderungen sind ja nicht nur ein Video zu öffnen (sonst könntest du ja auch einfach den Mediaplayer oder was vergleichbares öffnen).

    cu André


Log in to reply