Welches Buch für den Einstieg?



  • Hi!

    Welches Buch würdet ihr mir empfehlen um einen guten Start in C++ zu haben? Ich habe bereits Vorkenntnisse in anderen Programmiersprachen, wie Blitz Basic 2D/Plus, PHP, ein wenig Assembler und ,,HTML". Das Buch sollte dann auch ein wenig die Windows API thematisieren, GUI etc. behandeln. Wenn es geht, dann auch DirectX oder OpenGl, da es später auch zur Spieleprogrammierung eingehen sollte. Wär nett, wenn ihr mir helfen könntet.



  • Für Windows API
    Windows-Programmierung | ISBN: 3860631888

    Ansonsten als Einstieg in C++
    C++ ent-packt | ISBN: 3826607317

    Die zwei fand ich nicht schlecht

    Gruß
    zeigerzeiger





  • SRAP schrieb:

    Hi!

    Welches Buch würdet ihr mir empfehlen um einen guten Start in C++ zu haben? Ich habe bereits Vorkenntnisse in anderen Programmiersprachen, wie Blitz Basic 2D/Plus, PHP, ein wenig Assembler und ,,HTML". Das Buch sollte dann auch ein wenig die Windows API thematisieren, GUI etc. behandeln. Wenn es geht, dann auch DirectX oder OpenGl, da es später auch zur Spieleprogrammierung eingehen sollte. Wär nett, wenn ihr mir helfen könntet.

    Mehrere Dinge:

    • HTML solltest du nicht bei Programmiersprachen aufführen, den es ist keine (Es ist eine Seitenbeschreibungssprache was nichts mit Programmieren zu tun hat.
    • Du wirst, gerade wenn du mehrere Themen abgedeckt haben willst nicht mit einem Buch auskommen
    • Nur als Anmehrkung: Windows API ist C, du kannst sie zwar unter C++ nutzen, aber darfst dich mit C rumschlagen (IMHO ist sie auch noch grauenhafter Programmierstil)

    Wenn du C++ lernen willst solltes du lieber erst einmal zu einem reinen C++-Buch greifen. Es kann sein das mit Vorkenntnissen schon etwas wie "Moderne C++ Programmierung" (Springer-Verlag) eine gute Übersicht bring, aber C++ ist eine sehr komplexe Sprache.

    Wenn du dann wirklich die Sprache einigermaßen sicher kannst, solltest du dich auch noch mit C beschäftigen (Etwas das ich sonst nicht gleich empfehle, nur auf grund von Windows API...). Und dann kannst du dir die GUI aneignen. Das Schon genannte Buch (Windowsprogrammierung) gilt als eine der Bibeln für die Windows API lehrnt aber keine wirklich saubere Programmierung.

    Und DirectX etc. hat wieder weitere Lektüre...

    cu André



  • Wenn du schon Vorkenntnisse hast, d.h. zumindest die grundlegende Syntax und ein paar Konzepte verstehst, und es dir nichts ausmacht, auch mal was auf Englisch zu lesen, dann google mal nach "Thinking in C++". Ist zwar schon etwas älter, aber IMHO sehr gut geschrieben (in zwei Teilen, einer für die Sprache an sich, einer der sich ausführlich mit der Standardbibliothek beschäftigt). Ich weiß allerdings nicht, ob es eine neue Auflage mit dem 2003er-Standard gab, aber so schlimm sind die Änderungen da wohl auch nicht. /edit: Gibt es anscheinend nicht. Zweite Auflage 2001.

    Was ich daran gut finde, dass er keine Hemmungen hat, char* einfach zu überspringen und direkt std::strings zu verwenden.

    Achja, der Vorteil: Das Buch gibt es gratis zum Download auch.



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in HumeSikkins aus dem Forum C++ in das Forum Rund um die Programmierung verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • Das oben genannte C++-Entpackt ist eine sehr gute Referenz, um nachzuschlagen. War auch mein erstes C++-Buch. Allerdings ist es sehr theoretisch. Wenn du nicht vorher schon ein paar Tutorials durchgearbeitet hast, die einen kurzen Einstieg in die Konzepte bieten, und du praktisch orientierte Lektüre vorziehst, dann solltest du allerdings doch etwas anderes nehmen.

    Trotzdem ist C++-Entpackt meiner Meinung nach sehr gut, aber eben wie gesagt eher zum Nachschlagen geeignet.

    Viele Grüße



  • Ich rate dir auch zu "Thinking in C++", gibts als legalen Download im Netz, einfach googeln 🙂



  • asc schrieb:

    [*]Nur als Anmehrkung: Windows API ist C, du kannst sie zwar unter C++ nutzen, aber darfst dich mit C rumschlagen (IMHO ist sie auch noch grauenhafter Programmierstil)

    es gibt klassenlibraries, extra für c++ fans, die die winapi kapseln. also kein grund zum jammern, wenn man c++ bevorzugt.
    🙂


Log in to reply