Debian als Router - IP Forwarding



  • Hallo,

    ich habe hier einen Debian-Rechner als Router der von meinem Lan in ein anderes Lan routet. Gemacht habe ich das mit diesem \1: http://www.hackerwiki.org/index.php/Einrichtung_eines_Routers_mit_Linux

    eth1: Mein Lan (192.168.x.x)
    eth0: Öffentliches Lan / Internet

    Das Problem war (bzw. ist) jetzt nur, dass er nicht nur von meinem Lan (eth1) ins äußere Lan (eth0) geroutet hat, sondern auch alle Rechner die am eth0 hängen ebenfalls. Also andere konnten meinen PC als Gateway nutzen. Die IP vom eth0 ist auch gleichzeitig meine IP im Inet.

    Jetzt habe ich erst einmal folgendes hinzugefügt:
    $IPTABLES -A FORWARD -i eth0 -o eth0 -j REJECT

    Jetzt weiß ich nicht ob das nun wirklich ausreichend ist damit das ganze nun endlich sicher ist.

    Kann da mal jemand mit ein bisschen Ahnung mal über das Script schauen ob es nun so passt?

    Danke! 🙂


Log in to reply