Ähm, ich hab da mal ne Frage...



  • Guten Abend,

    als ehemaliger (mittelmäßiger) C-Programmierer habe ich so meine Anfangsproblem mit C++ und der MFC. Aber ich geb nicht auf!

    Ich habe eine dialogbasierende Anwendung. Darin muß, ich wenn der User einen Knopf drückt, Daten laden (Datenanzahl unbekannt).
    Das konnte ich früher über einen Zeiger auf eine Struktur machen und über malloc konnte ich den Speicher anfordern.

    Mit C++ tut man das wohl mit Zeigern auf Klassen.

    Nun die Fragen:
    - MFC > neue Klasse anlgen > es wir nach einer Basisklasse verlangt. Welche soll/muß ich nehmen wenn ich eigentlich keine brauche?
    Oder die Klasse besser ohne Assistenten anlgegen?

    - Und welcher Befehl ersetzt den malloc Befehl?

    Danke.

    PS: Spitzenboard!



  • Zur zweiten Frage: new.

    1.) Du willst eine neue int-Variable auf dem Heap:

    int* hallo = new int;
    

    Und schon hast du den Speicher allokiert für einen int. Für das Löschen: "delete hallo;"

    2.) Du willst einen neuen int-Array auf dem Heap:

    int x = 50;
    int* arr_hallo = new int[x];
    

    Und schon hast du Speicherplatz für ein int-Array mit 50 Einträgen allokiert. Zum Löschen: "delete[] arr_hallo;"

    Aber solche Fragen gehören eher in das C++-Forum.

    [ Dieser Beitrag wurde am 05.09.2002 um 21:19 Uhr von WebFritzi editiert. ]



  • Zu Frage 1:
    Als Klassentyp nicht MFC-Klasse sondern Allgemeine Klasse auswählen.


Log in to reply