Kurioses VC++ 6



  • Hi!
    Wenn ich normale Funktionen (keine Member) einbinden will, die von jedem Punkt des Projektes aufgerufen werden können, dann würde ich die Funktionen in eine Headerdatei packen und in der stdafx.h includieren. So, nur geht das leider nicht.
    Ich kann das Programm EINMAL (eventuell auch zweimal) ganz normal kompilieren und ausführen, doch jedes weitere Mal meldet der Compiler einen Fehler vonwegen eines mehrfach deklarierten Symbols in einer .obj Datei. Ich hab den (momentan einzigen) Funktionsaufruf auskommentiert - kompiliert (alles OK)- dann wieder "einkommentiert" und es geht wieder (zwar nur wieder einmal aber immerhin!).
    Das ist doch seltsam, oder?
    Dieses Problem macht mich dermaßen wahnsinnig, dass ich einfach drauf gekackt habe und eine Klasse voller static Funktionen geschrieben habe.

    Ich habe noch schnell eine ganz andere Frage:
    Wie haben die Microsoft Programmierer z.B. den Office Asistenten programmiert, wie kriegt man solche transparente animierte Sachen hin?

    MfG
    Matthias



  • du musst in deiner headerdatei einfach nur die funktionsprototypen deklarieren, includeguards verwenden und die funktionsdefinitionen in ne CPP packen, welche die headerdatei inkludiert.


Log in to reply