[Indy] Prozedureneinsprungpunkt nicht gefunden



  • Ich habe den TCPServer von Indy. Benutze den BCB 6 Pro mit Indy 9.

    Wenn ich aber z.B. Server->Active = true; mache , oder ähnliches kommt folgender Fehler beim Programmaufruf (so auch beim Beispiel von Indy).

    "Der Prozedureneinsprungpunkt "@Idwinsock@initialization$qqrv" wurde in der DLL "indy60.bpl" nicht gefunden."

    lg



  • Du hast wahrscheinlich das beim BCB6 mitgelieferte Indy 8 nicht sauber bzw. komplett deinstalliert. Als Workaround kannst du die indy60.bpl im Borlandverzeichnis löschen oder umbenennen.
    Nicht die im Indy9-Verzeichnis!



  • hmmmm, ich seh grad ich habe bloß die bpl im Borland verzeichnis. Wäre auch möglich dass ich nur das mitgelieferte Indy8 habe. Ich hatte probiert mal Indy 10, bzw. 9 zu installieren, habs dann aber sien lassen, Borland deinstalled und nun wieder programmiert. Liegts vlt. daran?



  • Ich habe Borland mal Deinstalliert und den Ordner gelöscht und dann neu Installiert, der Fehler existiert aber immernoch, wo könnte man noch bohren?

    lg



  • Durchsuch mal dein ganzes System nach der Indy60.bpl.
    Wenn du mehrere installiert hast, dann überprüf mal deine PATH-Settings, auf welche er zuerst zugreift (und welche Indy-Version das dann ist) und dann entsprechend Datei löschen, umbenennen oder ...

    Hast du denn jetzt auch noch Indy9 installiert?



  • Ich denke nicht, ich habe keine Ahnung welche Indy Version beim BcB 6 Pro dabei ist, ich schätze aber mal die 8er Version.

    So habe die andere bpl gelöscht, nun bekomm ich aber lauter Fehlermeldungen beim Starten des BCB, wo kann ich denn den Pfad zur bpl ändern?



  • Hallo

    In den Projektoptionen, bei den Bibliothekspfaden findest du auch die Liste der Runtime-Libraries.

    bis bald
    akari



  • Problem gelöst ich habe die bpls im Windows Verzeichnis gelöscht und Borland nochmal neuinstalliert 🙂

    thx 🙂


Log in to reply