svcutil.exe nutzen wenn net.tcp verbindung verwendet wird?



  • Hallo leute,

    wenn ich über WCF eine service anlege mit http

    Type serviceType = typeof(MyLitMSASer.Service.IMSAccessServer);
    
                    host = new ServiceHost(typeof(MyLitMSASer.Service.DBService), new Uri[] { new Uri("http://localhost:8080/") });
    
                          // Add behavior for our MEX endpoint 
                    ServiceMetadataBehavior behavior = new ServiceMetadataBehavior();
                    behavior.HttpGetEnabled = true;
                    host.Description.Behaviors.Add(behavior);
                    // Create basicHttpBinding endpoint at http://localhost:8080/MyService/ 
                    host.AddServiceEndpoint(serviceType, new BasicHttpBinding(), "MyService");
    
                    // Add MEX endpoint at http://localhost:8080/MEX/   
                    host.AddServiceEndpoint(typeof(IMetadataExchange), new BasicHttpBinding(), "MEX");
                    host.Open();
    

    kann doch über den MEX endpunkt under dem tool eine clientsetige proxy datei erzeugt werden. "svcutil.exe http://localhost:8080/MyService?wdsl"

    Nun wenn ic haber eine net.tcp verbindung habe geht das nich mehr kann mir jmamdn helfen.. oder man das alles is so kompelx:(



  • BorisDieKlinge schrieb:

    ...

    Ich mag zwar nur WCF-Grundlagenkenntnisse haben, aber du solltest dir dringend ein Buch zu den Thema durchlesen (besitzen reicht nicht), und zwar von Anfang an.

    Ohne böse sein zu wollen, gehe ich ganz stark davon aus das du keine wirkliche Ahnung von dem hast was du da zusammen programmierst. Ein Teilaspekt von WCF ist das man die Konfiguration auch außerhalb des Codes machen kann, und dann (und nur dann) auch nachträglich, rein über die Änderung der Konfiguration, die Protokolle wechseln kann. So wie du es machst (händisch im Code) legst du dich statisch fest.

    Mir kommt es vor als würdest du unbedingt schnelle Erfolge verzeichnen wollen, aber dabei all das Grundlagenwissen aus Langweile überlesen. Am Schluß wirst du vermutlich (wenn überhaupt) eine Anwendung erhalten die zwar WCF im Namen hat, aber alle Vorteile außen vor lässt.

    Es gibt inzwischen wahrlich genug Bücher auf dem Markt die WCF nahe bringen. In jeden das ich davon schon eingesehen habe werden die Grundlagen und auch der Umgang mit dem svcutil.exe Tool im ersten Drittel ausführlich behandelt.

    So, was hat das alles mit deinem Problem zu tun?
    Wenn du die Konfiguration nicht im Code machen würdest, könntest du ohne weiteres auch die Protokolle wie gewünscht anpassen 😉

    cu André



  • ja hab ein buch.. aber bin nebenbei trozdem am probieren und im netz recherchieren:) ich will immer hoch hinaus...:) sorry wenn ich euch damit nerve:)


Log in to reply