Frage: ShellExecute - Konsole auslesen



  • Hallo zusammen,

    ich probiere im Moment ein kleines Programm zu schreiben, was sich über ShellExecute() mit einem Netzlaufwerk verbindet.
    Dazu benutze ich den Befehl

    param = ("use "+Laufwerksbuchstabe+" \\\\GMX\\MediaCenter /user:"+Benutzername+" "+Passwort);
    ShellExecute(0,"open", "Net.exe", param.c_str(),NULL,SW_SHOWDEFAULT);
    

    Nun möchte ich aber eine gewisse Fehlerdiagnose machen, also z.B. "Passwort falsch" oder "Keine Internetverbindung".
    Ist es möglich das Konsolenfenster was kurz aufpoppt auszulesen?

    Vielen Dank im voraus 🙂



  • Dieser Thread wurde von Moderator/in evilissimo aus dem Forum C++ in das Forum WinAPI verschoben.

    Im Zweifelsfall bitte auch folgende Hinweise beachten:
    C/C++ Forum :: FAQ - Sonstiges :: Wohin mit meiner Frage?

    Dieses Posting wurde automatisch erzeugt.



  • - StandardAusgabe des Konsolenprogramms in eine Pipe umleiten
    - Pipe auslesen
    - Ausgabe parsen
    - gewünschte Sachen selbst ausgeben

    Da würde ich persönlich aber CreateProcess(...) benutzen anstatt ShellExecute(...).

    Google: c++ pipes <- sollte dir helfen...



  • Da würde ich persönlich aber CreateProcess(...) benutzen anstatt ShellExecute(...).

    Mit ShellExecute geht es auch ueberhaupt nicht.


Log in to reply